Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
2.174 41

Marco Schweier


Basic Mitglied, Kirchzarten

Fremdkörper

Heute nöchte ich kein Nepal Bild zeigen, sondern ein Motiv ganz aus der Nähe.
Manche kennen diese Kirche schon durch die ganz hervorragenden Bilder von bakmak , die an sich auch das Copyright auf die Spiegelung hat ;-)

Es handelt sich hier mal wieder um einen Lith Print, also einen Barytabzug eines Schwarz-Weiß Negativs, der in der Dunkelkammer entstand.
Entwickelt wurde mit einem speziellen Lithentwickler, der die Färbung und Kontraste hervorbringt.

März 2009
Mittelformat mit Distagon 4/40 auf Kodak Tmax400
Scan vom Lith-Print, Moersch Omega auf Fomatone MG Classic

Kommentare 41

  • VerschlussSache 14. Oktober 2009, 21:11

    schon unglaublich gut!
  • Dani Fritschi 16. September 2009, 13:55

    absolut stark! hohes niveau!
    gruss dani
  • Matthias Seyffert 1. Juli 2009, 20:38

    Hallo Marco!
    Gekonnter Bildschnitt, gute Lichtersetzung und die richtige Lithfarbe per Verdünnungssteuerung.Klasse
    Gruss Matthias
  • Wolf und Petra 28. Juni 2009, 18:12

    Habs neulich zu meinen Favoriten genommen.
    Eine sehr beeindruckende, für mich wegweisende Arbeit.
    LG, Wolf
  • Manuel Gloger 26. Juni 2009, 13:30

    In dieser Bearbeitung und aus dieser Perpektive wirkt der Bau ziemlich bedrohlich, ehe wie ein Bunker, denn als eine Kirche. Gefält mir.
    LG Manuel
  • blitzlicht 08 11. Juni 2009, 10:21

    absolut gut diese lith-prints.
    LG
    Markus
  • Anna-logisch 7. Juni 2009, 13:38

    was neues zu sagen, fällt schwer ...
    deshalb nur: großartig!!
  • bakmak 7. Juni 2009, 11:16

    ein großes großes KUnstwerk
    und ich beneide Dich um Deine Dunkelkammer
    und Dein Können
    LG
    Petra
  • Gitta Ebbesen 4. Juni 2009, 21:11

    großartiges foto!..ganz große kino (...wie man so sagt... ;-) )...erstklassige bildgestaltung, fantastische tonung, die dem foto noch mehr spannung gibt... beeindruckende doppelspiegelung - im wasser und in der tür...top!!!
    lg gitta
  • Dirk Steinis 4. Juni 2009, 12:03

    stark die Arbeit, sowohl das Foto aus der Perspektive als auch mit solcher Bearbeitung. Und dein Titel macht es vollends zu einem richtigen Verrätselungsbild: die Passantin wirft zwar Schatten, aber reicht nicht bis zum Spiegel, das Kreuz hebt sich von der lichten Wand und spiegelt sich ganz klar. Und dieser gewaltige, auch etwas unheimlich drohende Eingangsbereich entwickelt einen richtigen Sog. Spannend!!
    viele Grüße
    dirk

    aber wo ist es denn?
  • Marco der Günni 4. Juni 2009, 11:40

    Färbung und Kontraste unterstreichen hier die Merkmale dieses Bauwerkes . Mit der Person und der Spiegelung ist das auch richtig gut gemacht .
  • BerliNico 4. Juni 2009, 7:38

    durch die Aufnahmetechnik hätte ich jetzt nicht gedacht, daß das ein Foto ganz aus der Nähe ist!
    Gefällt mir gut, Deine Arbeit....sie hat eine ganz eigene Aussage und Ausdruck.
    HerzlichenGruß, Nic.
  • Werner-S. 3. Juni 2009, 20:32

    ich denke dieses bild als lith zu erstellen war eine sehr gute wahl!
    fav.
  • Martin Franck 3. Juni 2009, 20:02

    ich bin überrascht, was analog möglich ist :-)

    eindrucksvolle abbildung.
  • Reisemarie 3. Juni 2009, 19:13

    wirklich beeindruckend in szene gesetzt.
    magichsehrgrüße
    marie

Informationen

Sektion
Ordner 6x6
Klicks 2.174
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten