Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Petra Berns


Free Mitglied, Bad Honnef

Fremdartig und faszinierend

Fremdartig war die Gegend in Westaustralien. Da es dort teilweise schon seit über einem Jahr nicht mehr richtig geregnet hatte, war auch alles sehr trocken. Hier war es auch sehr heiss über 40 Grad im Schatten. Über das Grün, das man zwischen dem ausgedörrten Gras noch sah, konnte man sich nur wundern und freuen. Das hier ist die typische Gegend im Kalbarri Nationalpark in Westaustralien. Oft herrschten hier rote Farben mit bräunlichem Gras und manchmal sogar vielen grünen Büschen vor. Große Bäume gab es hier kaum. In diesen Büschen halten sich übrigens noch Tiere auf. Manchmal konnte ich Kängurus sehen.

Fotografiert habe ich hier Ende Januar 2003 während meines Australienurlaues mit meiner Minolta Dynax 7 Spiegelreflexkamera und dem 28 bis 85 mm Normalzoom unter Verwendung eines Kodak 400 ISO Filmes. Das Bild wurde in einem australischen Fotohaus entwickelt, eingescannt und mir direkt auf CD gebrannt.

Kommentare 5

Informationen

Sektion
Klicks 455
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz