Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Freitagabend - Feierabend.

Freitagabend - Feierabend.

475 10

Freitagabend - Feierabend.

Lemberger mit Trollinger, 2002, Erzeugerabfüllung. Kaminfeuer aufzunehmen ist schwieriger als gedacht. Die Gewalt auch dieses Feuers wollte ich in Gegensatz zum geschätzten Rebentrunk bringen. Viele Gegensätze und Elemente in einer Szene.

Und doch auch sehr friedlich und ruhig. Gruß und allen ein gutes Jahr 2004.


Weiteres Bild aus der kleinen Kamin-Serie:

Feuertanz.
Feuertanz.
Peter Wolf v. Miriquidi-Staufen

Kommentare 10

  • Maria J. 12. Januar 2004, 18:38

    Die Kante stört auch mich ein wenig, aber ohne sie wäre es etwas knapp. Auf das Tablett könnte ich auch verzichten - nicht aber auf den köstliche Glühwein, in dem noch das Feuer lodert, das ich schon im Kamin sehr bewundert habe ;))
    LG Maria
  • Ella Powel 10. Januar 2004, 22:09

    gemütlichkeit strahlt es wirklich aus, aber mich stört auch ein wenig das tablett und die kante links... die farben sind klasse!!
    lg, ella ;o))
  • Birgit Becker 10. Januar 2004, 16:15

    Da mag ich nun gerne am Freitagabend sitzen. Ich höre es echt knistern.
    Das Feuer hat eine ungeheuerliche Wirkung auf mich, nicht beruhigend, sondern anregend, da möchte ich nach Feierabend noch Berge versetzen. Aber den Wein schnell trinken, bevor er zu warm wird.
    Die Schärfeverteilung finde ich sehr gut. Das Feuer als Hauptmotiv scharf und das Weinglas als gemütliches Beiwerk etwas unscharf.
    LG Birgit
  • Uwe Sauerland 10. Januar 2004, 14:17

    Hier ist mir etwas zu viel los. Dadurch geht mir die ruhige Stimmung, die ich immer von einem Kaminfeuer erhoffe, verloren.

    Im übrigen schließe ich mich Marion an: Das Tablett mag ich nicht. Zudem hätte ich auf dem Weinglas gern mehr Schärfe.

    Gruß Uwe
  • Ursula Kuprat 10. Januar 2004, 13:34

    Dir auch ein gutes Neues Jahr 2004.
    Tja und das ist ein Foto was mir wieder zu geschwätzig ist,da wolltest Du zuviel aufeinmal in Deine Aussage bringen,alles gleichzeitig scharf zeigen.Ich hätte mehrere Aufnahmen gemacht,wie z.B nur das Glas vorne scharf und das Feuer im Hintergrund unscharf,oder umgekehrt.Die Stimmung ist Dir auf jedenfall gelungen.Tschüßi Uschi
  • Marion Kroner 10. Januar 2004, 12:14

    Gute Idee. Mich stört ein wenig das Tablett unter dem Glas, hätte es direkt auf dem Boden besser gefunden, weil so noch ein weiteres waagerechtes Element den Blick vom Feuer und Glas fernhält.

    Peter,
    dir alles Liebe für das Jahr 2004. Schön, dich wieder zu lesen und deine Bilder zu sehen.
    LG Marion
  • B. Ellana 10. Januar 2004, 12:00

    da wird einem ja so richtig wohlig warm...:-)
    lg b.ella
  • Susa Vonderlind 10. Januar 2004, 2:28

    klasse komposition. völlig überraschendes erwachen..
  • Tobias Nackerlbatzl 10. Januar 2004, 0:59

    Auf dem Thumb sah es erst nach 1. Mai aus...! Schade, daß Du die Spitze des Feuers abgeschnitten hast, ansonsten gefällt mir das Bild sehr gut!

    LG,
    der Nackerlbatzl.
  • Verena Werth 10. Januar 2004, 0:21

    Das ist ein sehr stimmungsvolles Bild,wobei es scheint,als wolle das Feuer mit seinem Rot alles überstrahlen,das gefällt mir ausgesprochen gut,
    lg Verena