Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Freiheit

200mm, 1/125, Kodak.
Aufgenommen in den Rheinauen Duisburg

Kommentare 5

  • Jan-Christoph Kischkewitz 22. April 2001, 19:24

    Ich halte nichts davon die Bilder im nachinein zu bearbeiten. Sicher ist der Himmer etwas fade und ungleichmässig, aber so war die Situation.
  • Roland Zumbühl 21. April 2001, 21:33

    Die Anfasspunkte wirken eigentlich witzig und verhelfen dem Bild zu einer weiteren Aussage: Gefasst. Die drei Personen wirken gelassen und gefasst, was der etwas fade Himmel bestärkt. Sonst ist die Komposition gut.
    Die hellen Linien würde ich jedoch wegschneiden.
  • Reinhard Horak 21. April 2001, 18:51

    Gute Bildteilung, zeigt die Freiheit
  • Jan-Christoph Kischkewitz 21. April 2001, 18:03

    Es handelt sich tatsächlich um die Anfasspunkte des Bearbeitungsprogrammes..dumm gelaufen, wird bald geändert.Ich musste die Bilder von der Kodak Photo CD ausscneiden um sie als jpeg einzufügen.
  • Hans Nater 21. April 2001, 17:16

    Sehr interessante Bildeinteilung. Warum sind denn die Anfasspunkte des Bildbearbeitungsprogramms drauf? Ist das ein Screenshot?

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 357
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz