Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
456 6

HansLü


Free Mitglied, Köln

Kommentare 6

  • Gerrit Gazic 29. Mai 2009, 9:23

    Das Bild habe ich ja nie gesehen...mir gefällts auch super! Und ich finde auch, dass der Hintergrund sehr gut passt.

    Schön gesehen.
  • Dennis Dörr 25. Oktober 2008, 22:32

    Ok, da hast jetzt auch wieder recht ;)

    So genau hab ich darüber nicht nachgedacht..^^
    Man lernt nie aus :)

    Gruß
    Dennis
  • Marc Jungmann 13. Oktober 2008, 21:54

    Es ist gerade der BG, der dem Bild seine Genialität verleit...
    Die im Titel angepriesene "Freiheit" ist für den Rezipienten nicht erreichbar, da sie von einem Zaun eingeschlossen ist.
    Die Ironie, die sich auf den ersten Blick
    offenbart, wird noch viel ironischer, wenn man bedänkt, dass es ein eingezäuntes Gelände ist, welches die Freiheit bedeutet...

    Flugzeuge starten in die Welt

    Wir befinden uns in Freiheit, doch im Gefängnis vor uns befindet sich eine noch viel größere Freiheit...

    Gruß
    Marc
  • HansLü 13. Oktober 2008, 20:24

    ja ist mir aufgefallen, find den hintergrund auch nicht berauschend, aber wollt die Idee umsetzten. Mit etwas mehr zeit und muße hät ich sicherlich einen besseren Ort/Hintergrund gefunden, bin da aber nicht immer der Perfektionist und hab das Bild ruhigen Gewissens hochgeladen.
  • Marc Jungmann 11. Oktober 2008, 21:41

    Gerade der Background... Hallo, das sind Flugzeuge!!!
    gruß
    marc
  • Dennis Dörr 28. September 2008, 12:24

    ich finde die umsetzung genial, genauso wie der ironische titel!

    Aber der hintergrund is nich so berauschend, trotzdem klasse!

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Gefühle
Klicks 456
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz