Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Freie und Hansestadt Hamburg -Einfahrt der Cap San Diego-

Freie und Hansestadt Hamburg -Einfahrt der Cap San Diego-

Jean-Claude Baron Dardenne


Basic Mitglied, Hansestadt Wismar

Freie und Hansestadt Hamburg -Einfahrt der Cap San Diego-

Die "Cap San Diego" -ein imposantes, an den Hamburger Landungsbrücken festgemachtes Museumsschiff- ist eines der wenigen noch zu besichtigenden, legendären Südamerikaliner.

Die 1961 gebaute "Cap San Diego" wurde früher vorwiegend im Liniendienst zwischen der Freien und Hansestadt Hamburg und den Staaten Südamerikas eingesetzt, bis sie in den 80er-Jahren von den aufkommenden Containerschiffen verdrängt wurde. Doch alljährlich kommt sie speziell bei den imposanten Ein- und Auslaufparaden des Hamburger Hafengeburtstages wieder zu ihrem Starauftritt, indem sie dieses großartige Spektakel ( das größte Hafenfest der Welt ) zusammen mit der Fregatte "HAMBURG" der Deutschen Marine anführt.
Die "Cap San Diego" ist das zur Zeit größte seetüchtige und auch betriebsfähige Museumsfrachtschiff der Welt.

Kommentare 0

Informationen

Sektion
Klicks 362
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 300D DIGITAL
Objektiv Unknown 18-200mm
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/1000
Brennweite 106.0 mm
ISO 100