Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
398 7

Hollomann


Free Mitglied, Augsburg

Freddy Krueger

Freddy gibts nicht nur im Kino!!!
Nur gut, dass sich dieser hier ausschließlich für Fische interessiert.
Fischadler am Roten Meer. Unbeschnitten bei 300mm.

Kommentare 7

  • shake 13. September 2010, 21:18

    Mit seinen Klauen möchte ich auch keine Bekanntschaft machen. Die sollen mal besser nur am Fisch oder der Sitzwarte zupacken. Wunderbar getroffen mit dieser Perspektive und ich mir gefällt es, wenn die Flügel von Bewegung zeugen und nicht eingefroren sind.
    LG Thomas
  • Aaron H. 13. September 2010, 17:42

    Wie willst Du Bewegungsschärfe scharf bekommen? (Wobei die DSLRs ja schon "Wunderdinge" sind). Die Flügel sollen unscharf sein, um Dynamik ins Bild zu bringen. Der Einwand von Herbert ist jedenfalls berechtigt. Etwas "ausgebrannt" ist der Nacken.
    Aber sonst wirklich eine prima Aufnahme!
    LG Aaron
  • nils ho. 13. September 2010, 17:32

    Toll, wie Du seine kräftigen Fänge einfangen konntest.
    Gruß von Nils
  • Hollomann 12. September 2010, 19:25

    @Herbert
    Hallo Herbert, da hast Du Recht, ist wirklich ausgebrannt, habe ich völlig bei der Bearbeitung übersehen. Vielen Dank für den Hinweis.
    vG Stefan
  • Herbert Henderkes 12. September 2010, 14:52

    Eine schöne Flugaufnahme. Bezüglich der Schärfe sind Deine Ausführungen nachvollziehbar. Aber Du hättest eine leicht kürzere Bilichtungszeit wählen können. Der Nackenbereich ist etwas überbelichtet und auch sonst ist das Bild ziehmlich hell.
    Ist aber vielleicht Geschmacksache. Jedenfalls finde ich die Perspektive absolut klasse - wie auf Augenhöhe.
    LG, Herbert
  • Hollomann 12. September 2010, 12:03

    @picturethis
    Da gebe ich Dir recht, die Flügelspitzen sind etwas unscharf :-(
    Allerdings beträgt die Spannweite eines Fischadlers zwischen 145 und 170cm. Um hier alles scharf zu bekommen, müsste man auf eine Entfernung von 10m mindestens mit Blende 22 arbeiten. Soviel Licht gibts noch nicht mal in Ägypten zur Mittagszeit, um die entsprechende kurze Belichtungszeit (hier 1/800 Sek.) zu erreichen.
    Einen Tot muss man sterben, mir ist ein scharfes Auge wichtiger als eine Flügelspitze.
  • picturethis 12. September 2010, 10:41

    Toll erwischt. Leider etwas unscharf.