Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Carl-Peter Herbolzheimer


World Mitglied, Fürth in Bayern

Kommentare 63

  • 19king40 26. März 2015, 23:34

    Einfach herrlich.
    LG Manni
  • Kommentar wurde vom Besitzer des Bildes ausgeblendet
  • Antje Görtler 6. Januar 2012, 23:23

    Ich gebe mal der ganzen Serie ein Pro
  • Lachemo 6. Januar 2012, 23:23

    e
  • Andi Underground 6. Januar 2012, 23:23

    pro
  • Kletterschnecke 6. Januar 2012, 23:23

    Ich finds gut - PRO.

    LG Katrin
  • Lutz-Henrik Basch 6. Januar 2012, 23:23

    c
  • kerstin snekker 6. Januar 2012, 23:23

    -
  • Matthias von Schramm 6. Januar 2012, 23:23

    warum schreit er denn so, der Canon-Peter?

    c
  • Franz Schaffernak 6. Januar 2012, 23:23

    c
  • hbs 6. Januar 2012, 23:23

    c
  • Philipp Strohbach 6. Januar 2012, 23:22

    +
  • ..findus. 6. Januar 2012, 23:22

    c
  • Carl-Peter Herbolzheimer 6. Januar 2012, 23:22

    Ein klasse und bisher der beste Tipp. Danke "Heinrich v. Schimmer" - dies ist verwertbar. Auch die Blende 5,6 ist ein guter Tipp. Gruß Peter
  • Heinrich v. Schimmer 6. Januar 2012, 23:22

    Auch wenn ich kein Tierfotograf bin:

    1. Offenblende = knapperes Schärfefeld = Freistellung
    Den Exif-Daten zufolge bist du bei Blende 11 bei 300 mm. Versuchs mal mit Blende 5.6.
    2. Nicht nachträglich überschärfen. Der Hase ist nicht mehr fluffig, sondern gerupft. Gegebenenfalls mit Maske nachschärfen, das Gemüse außenrum sorgt für zusätzliche Unruhe im Bild.

Informationen

Sektion
Ordner FELDHASEN,Wildlife
Klicks 2.750
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon 7 D
Objektiv Canon 70-300 L IS
Blende 11
Belichtungszeit 500
Brennweite 300 mm
ISO 500

Öffentliche Favoriten