Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Pollaloca


World Mitglied, Aachen

Frauenkirche

Nun kommen endlich die ersten Nürnberg Fotos. Sie entstanden am 24.01.09, während Kl Mart den Fremdenführer gab und gleichzeitig auf den FC-Nachwuchs aufpasste.
Vielen Dank für den schönen Tag!

http://de.wikipedia.org/wiki/Frauenkirche_(N%C3%BCrnberg)

Kommentare 9

  • UtZi 6. Februar 2009, 17:50

    Hey, das Motiv kenne ich doch... Ich hoffe, Dir hat es in Nürnberg gefallen.
    VG Utzi

  • Lars- Kahnt 1. Februar 2009, 13:48

    KLASSE
    LG
    LARS
  • A. Lötscher -Bergjäger- 31. Januar 2009, 20:13

    Gut gemacht!!!
    LG Bergjäger
  • wintgen michael 31. Januar 2009, 7:47

    es wurde schon alles geschrieben. bin etwas spät. muss halt wieder arbeiten. lg michael
  • Ulrike H 30. Januar 2009, 23:28

    Schärfe, Farben... passen für mich sehr gut! Den Schnitt unten finde ich auch nicht sehr glücklich... mich würde eine Version mit den Marktständen interessieren... also die Kirche als Ort der Ruhe mit der ganzen Aktivität rundrum...
    LG, Ulrike
  • Andreas Zschorsch 30. Januar 2009, 19:06

    Der untere Anschnitt gefällt mir hier auch nicht so recht, da muss ich Thomas recht geben, allerdings habe ich das Foto gerade in PS eingeladen und linke, rechte Kante, sowie auch der Turm sind gerade. Es kippt nichts weg.
    Der Rest gefällt mir sehr gut ;)
    lg Andi
  • HUM 30. Januar 2009, 17:32

    Ich denke, auf den Bodenbezug kann man hier verzichten, weil der dekorative Giebel das Motiv war. Der Eindruck des "kippens" ist da, kommt aber wohl aus der Perspektive.

    Was mir weniger gefällt sind die Dächer rechts und links.

    HG Uwe
  • Kl Mart 30. Januar 2009, 16:27

    Ich finde es gut abgelichtet und vom Schnitt und der Schärfe auch!
    @Thomas. Mit dem Bodenbezug hast Du grds. recht, aber die Aufnahmesituation hat dies erschwert, da der Marktplatz ziemlich mit Marktständen "belagert" war...
    LG, Klaus
  • TBonE61 30. Januar 2009, 16:11

    Sehr gut gefällt mir hier der weiche Charakter bzw. Schärfungsgrad der Zeichnung, welcher der Sandsteinstruktur m. E. sehr angemessen ist. Weniger gut finde ich den unteren Anschnitt, weil das Motiv auf mich wie ein invertierter Torso ohne rechten Bezug zum Boden und zur Umgebung wirkt. Des weiteren scheint das Bild etwas nach rechts zu kippen (s. a. 5 Facettenfenster links vs. 4 1/2 rechts von Betrachterwarte), und eine leichte Flucht nach oben meine ich schließlich auch zu erkennen. LG Thomas