Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Cordula Maria Grahl


Basic Mitglied, Dresden

Kommentare 4

  • Malibu 5. Oktober 2012, 23:16

    Nun sie sind einfach nur schwarze Löcher im Bild, ohne Zeichnung. Zur blauen Stunde hätten sie vielleicht noch Zeichnung, dann würde es vielleicht funktionieren, glaub ich aber nicht. Es ist nicht einfach von einem bekannten Motiv immer wieder neue Bilder zu machen. Bleib dran. Vielleicht suchst du mal nach einem Blick auf dem die frauenkirche erst auf dem zweiten Blick wahrgenommen wird. Viel Spaß und Erfolg. Ich hab übrigens noch kein Bild von ihr obwohl ich schon mehrmals da war :-)
  • Cordula Maria Grahl 5. Oktober 2012, 22:52

    mmh, ich verstehe nicht, was Ihr mit meinen Bögen nur habt :-) ich finde sie schön... mir geben sie Halt irgendwie. Es gibt tausende Fotos von der DDner Frauenkirche so wie sie dasteht, unten Elbe, oben Himmel und ich habe eben noch bissel was anderes eingebaut...

    Aber über Geschmack lässt sich streiten :-) ich freue mich, dass Ihr überhaupt einen Kommentar hinterlassen habt!!! Danke!!
  • Joerg Nitzschner 5. Oktober 2012, 16:46

    Ohne Brückenbogen wäre es perfekt.
    VG Jörg
  • Malibu 30. September 2012, 18:16

    ich finde das diese Rahmung nicht wirklich funktioniert, sonst scheint es ganz gut zu sein.. :-)

Informationen

Sektion
Ordner Stadt & Reise
Klicks 301
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv Tamron SP 70-300mm f/4-5.6 Di VC USD (A005)
Blende 13
Belichtungszeit 20
Brennweite 70.0 mm
ISO 100