Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
......Frau Steinschmätzer......

......Frau Steinschmätzer......

265 19

Clemens Kuytz


World Mitglied, Leverkusen

......Frau Steinschmätzer......

.....die Fluchtdistanz ist doch recht groß und im offenen Gelände ein geeignetes Versteck finden unmöglich....

Auszug aus natur-lexikon.com
Steinschmätzer sind als Brutvögel in ganz Eurasien von den Britischen Inseln bis zur Inneren Mongolei und auf Alaska übergreifend verbreitet. In Mitteleuropa sind Steinschmätzer fast überall als spärliche oder seltene Brutvögel anzutreffen. Typische Biotope sind die Gebirge und die Küstendünen, wo die Bestände ziemlich stabil sind. Darüber hinaus bewohnen Steinschmätzer aber auch andere Landschaften; sie bevorzugen dabei offenes, steiniges Gelände. In Deutschland sind die Vögel selten; der Gesamtbestand betrug 1986 circa 2700 - 4400 Brutpaare. Während des Zuges sieht man Steinschmätzer aber noch regelmäßig auf Feldern und Wiesen rasten. Sie überwintern in Afrika und kommen außer in Eurasien auch in Kanada und Alaska, Grönland und Sibirien vor.

....Aufnahme vom 10.05.2014,Sylt,List.... -e-

Kommentare 19

Informationen

Sektion
Ordner Vögel
Klicks 265
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 7D
Objektiv Unknown (174) 120-400mm
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 400.0 mm
ISO 200