Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Herbert Vorbach


Basic Mitglied, Linz

Frau im Fenster

Sieht gefährlich aus und ist es auch. Diese Art des Fensterputzens gibt es immer noch und wird nicht von glamourösen Showsportlern, sondern von "gewöhnlichem" Putzpersonal praktiziert.

Man muss also kein Freerider oder Bungeejumper sein, um den Adrenalinkick zu erreichen. Wobei das leichte Schuhwerk und die routinierte Geste eher zeigen, dass es sich hier nicht um "Sensationen" handelt, sondern um täglichen Arbeitsstandard.

Die wahren Abenteuer sind also nicht nur im Kopf, sondern auch im Alltag zu finden. Dort, wo kein Fernsehen dabei ist.

Kommentare 10

  • carella 11. Mai 2015, 10:25

    Like!
  • ELEIRBAG 30. April 2014, 8:26

    Folge Deinen "Spuren" und
    sehe Erstaunliches ! LG Gabrilele
  • Heike E. Müller 15. April 2014, 15:06

    ... das bisschen Haushalt macht sich von allein,
    sagt mein Mann.
    Das bisschen Haushalt kann so schlimm nicht sein,
    sagt mein Mann.... ;-))

    Gestern hatte ich auch den ganzen Tag Fenster geputzt für meine liebe Schwiegermutter.
    Osterputz muss sein, und sie kann es nun nicht mehr.

    Feste Schuhe hatte ich an und auch eine Trittleiter benutzt.

    Oft beobachtet man ältere Herrschaften bei dieser Tätigkeit auf einem Stuhl - und nicht selten endet der Tag dann mit einem Oberschenkelhalsbruch im Krankenhaus...
    Ich spreche aus Erfahrung, denn ich arbeite in der Alten- u. Krankenpflege.

    Liebe Ostergrüße
    HEIKE


  • Günter Bulst Haan-Gruiten 14. April 2014, 16:21

    . . . so gefährlich es auch sein mag, eine interessante Beobachtung hast du allemal wirkungsvoll festgehalten,
    Gruß Günter
  • Sannesu 7. April 2014, 22:39

    Witziges Bild, Herbert! So alltäglich und doch ein Hingucker :) LG Susanne
  • dannpet 3. April 2014, 23:02

    Ich sage nur Routine - sie macht uns Blind für's Abenteuer ;-)
    ... Das Fernsehen kommt später!
  • Redpicture 31. März 2014, 17:55

    die alltägliche arbeit, die keiner sehen will.
  • Ingeborg 31. März 2014, 10:06

    ..... und wahrscheinlich muss man(n) sogar noch anerkennen, dass sie keine Stühle aufeinandergetürmt hat . . .
    Also: Da ist diese "Frau im Fenster" sehr viel mehr auf der sicheren Seite: überblickende Grüße von Ingeborg
  • Heide G. 31. März 2014, 9:42

    tja, das ist ganz normaler Alltag (nur die Schuhe finde ich auch bedenklich). Aber man kann zum Fensterputzen ja nich immer ein Fangnetzt aufspannen ...
  • Jürgen Haselhorst 31. März 2014, 8:59

    die meisten Haushaltsunfälle entstehen aus der Situation..
    VG Jürgen