Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Frankfurter Skyline mit der Brücke dem Eisernen Steg im Vordergrund. Aufgenommen bei Regen...

Frankfurter Skyline mit der Brücke dem Eisernen Steg im Vordergrund. Aufgenommen bei Regen...

enner aus de palz


World Mitglied

Frankfurter Skyline mit der Brücke dem Eisernen Steg im Vordergrund. Aufgenommen bei Regen...

...im Wasser erkennt man, dass es regnet.

Der Eiserne Steg ist eine im Jahre 1868 erbaute Fußgängerbrücke in Frankfurt am Main, die den Römerberg mit dem Stadtteil Sachsenhausen verbindet und über den Main führt. Er ist 170 m lang, besteht aus vernietetem Stahlfachwerk mit zwei Strombrückenpfeilern und wird stilistisch der Neugotik zugerechnet. Da zur Zeit der Errichtung für das Material der Begriff „Eisen“ üblich war, wurde die Brücke so genannt.

Bevor der Eiserne Steg errichtet wurde, gab es im damaligen Magistrat unter dem Oberbürgermeister Daniel Heinrich Mumm von Schwarzenstein zahlreiche Eingaben und Diskussionen seitens der Bevölkerung, die bemängelten, dass die bislang einzige Brücke keinesfalls ausreichend sei, die Kommunikation mit den südlichen Stadtteilen und dem Umland zu verbessern. Nie und Nimmer, heißt es da, könne die Alte Brücke die zunehmenden Fiakerfahrten zu den Bahnhöfen, die Steinfuhren, sowie besonders die vermehrten Bierfuhren verkraften. Doch der Magistrat zeigte sich ob der Kosten dieses Projektes stur.
Schließlich griffen die Bürger und - wie in Frankfurt üblich - speziell die Händler zur Selbsthilfe und gründeten im Juni 1867 einen Verein zum Bau einer eisernen Fußgängerbrücke, die bald darauf nur noch unter ihrem bis heute erhaltenen Namen Eiserner Steg in den Nachrichtenblättern bekannt wurde. Man konnte Anteilsscheine im Wert von 100 Gulden verzinst zu 5% von einer Privatgesellschaft erwerben. Nach vollständiger Tilgung der auf 120.000 Gulden geschätzten Baukosten sollte die Brücke kostenlos der Stadt übereignet werden.

Kommentare 38

  • UK-Photo 14. Mai 2013, 19:41

    Gigantisch gut Deine Nachtaufnahme!!!!

    Die Brücke
    Die Brücke
    UK-Photo


    LG
    Uli
  • Sabine Roth 10. April 2013, 22:27

    Hmmmm,
    auch Frankfurt steht auf meiner Fotoliste...
    Wenn man sich nur vierteilen könnt.
    Das ist ein klasse Bild! Genau so wie ich es auch umsetzen wollte.
    LG SabS
  • Rainer Pastari 10. April 2013, 21:38

    Sehr schön - nur Couchknipser bleiben bei solch einem Wetter zu Hause. +
    VG aus dem Badischen
    Rainer
  • Sven H. 10. April 2013, 15:40

    Super Bild!! Mich würden zu solchen Bildern die Exif-Daten interessieren.
    Gruß
    SH
  • struz 10. April 2013, 13:00

    Das sieht fantastisch schön aus.Super Bildeinteilung.Gruß struz
  • widi.a 10. April 2013, 9:31

    Wunderschöne Nachtaufnahme, klasse Bildschnitt, besonders super in Farbe und Schärfe, sehr stimmungsvoll!!!

    Grüße
    Widi
  • genauderfrank 9. April 2013, 21:51

    klasse aufnahme , tolle farben und schärfe .
    und das bei regen , gefällt mir sehr gut .
    vg frank
  • Peter Härlein 9. April 2013, 20:52

    Die Skyline zur Blauen Stunde kommt gut.
    Das Brückengeländer im Vordergrund ist mir etwas zu dominant, hätte über das Geländer fotografiert.
    Gruß, Peter
  • Robert Schwendemann 9. April 2013, 13:51

    Starke Aufnahme Rainer..die bei Regen oft noch besser wirken!
    vg Robert
  • Kosche Günther 9. April 2013, 8:11

    Deine herrliche Aufnahme von der Frankfurter Skyline lässt sogar die Sonne aufblitzen,liebe Grüsse Günther
  • Bernhard Kuhlmann 8. April 2013, 19:46

    Ganz genau das ist es was ich so spannend finde !
    So wie du Franfurt präsentierst, habe ich es vorher noch nicht gesehen !
    Das letzte war schon ein Knaller und jetzt auch noch dieses, ich kann nur den Hut ziehen .
    Gruß Bernd
  • Richard Wolfsgruber 8. April 2013, 17:44

    Großes Komplement.Gute Quali,
    schönen Bildaufbau und tolles Licht.
    Diese Aufnahme ist Dir hervorragend gelungen!
    Gruß Richard
  • aixblende 8. April 2013, 12:02

    Auch ich finde die Aufnahme gestalterisch klasse! Der natürliche Eindruck des Lichtes / der Schattenbereiche gefällt mir sehr! Dazu die interessante Info über den Steg - das passt alles prima zusammen!

    LG, Thorsten
  • Norbert REN 8. April 2013, 8:43

    Gut anzuschauen, und interessant zu lesen.
    Eine Bürgerinitiative der besonderen Art.
    Von 5% träumt heute ein Jeder, und kriegt sie nirgends.
    LG, Norbert

  • wfl 8. April 2013, 8:23

    Die Frankfurter Skyline in perfekter Schärfe und Belichtung fotografiert.
    vg Wilfried
  • Hartmuth E. 8. April 2013, 5:48

    Danke für die ausführlichen Informationen zu diesem hervorragenden Foto!
    Interessieren würden mich die Kameraeinstellungen.
    vG Schlumie
  • eos 500 7. April 2013, 23:55

    Bild und Text ein Genusss mehr man hier nicht schreiben mussss.

    LG eos 500
  • Karina M. 7. April 2013, 21:44

    Eine wunderbare Arbeit und sehr interessant die Erklärungen
    LG Karina
  • Annett Paul 7. April 2013, 21:24

    Danke für deine AM unter meinem Bild.

    Schönes Motiv.

    LG Annett
  • JamSen 7. April 2013, 20:50

    WOW ...
    ein Bild als Augenschmaus !!!!
    SPITZENFOTO...
    lg Werner
    *) da fällt mir ein , daß ich schon lange nicht mehr da war ..früher dienstlich öfters...
  • Horst Schulmayer 7. April 2013, 20:43

    Ein bervorragendes Panorama und außerdem eine gute Erläuterung dazu - vielen Dank fürs Zeigen!
    Gruß Horst
  • S. Söllner 7. April 2013, 20:42

    Ein Hammerfoto. Perfekter Bildschnitt, toll in Farbe und Schärfe, klasse. Und mir hat der Vorgänger auch schon gefallen...
    Mfg, Sigi
  • nikon d5000 7. April 2013, 20:28

    Wo man auch hinschaut, überall Gold. Ma könnt meine die Hesse schwimmen im Gold

    lg
  • Nscho-tschi 7 7. April 2013, 19:57

    Ganz prima fotografiert
    lg Rosi
  • Rm Fotografie 7. April 2013, 19:26

    philipp poisel..."eisener steg"
    ein song aus dem film...what a man.....viel mir gerade so ein
    http://www.youtube.com/watch?v=cbTXqKBIQ40
    deine fotografie ist der hammer...ganz toll auch die einbindung des so nostalgischen geländers...auch die lichtsituation ist spitze..
    ++++

    liebe grüße
    ruthmarie