Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.053 9

Andreas Slocum


Free Mitglied, Lübeck

Frankfurt Main

360° Ansicht auf Frankfurt Main

37 Einzelaufnahmen, Hochkant mit Dimage D7Hi, Blende 5.6, 28mm Brennweite

Mein erstes Panorama. Kritik und Anmerkungen sind sehr erwünscht !

Da ich es falsch hochgeladen hatte (Größe) jetzt nochmal :)

Kommentare 9

  • Nati H. 12. September 2003, 20:07

    ne, sieht echt gut aus,
    der Horizont ist zwar dann gebogen,
    aber das bringt auch ne gewisse Dynamik ins Bild.

    [prima] Nati
  • Andreas Slocum 12. September 2003, 19:46

    ich finde die fotos ohne panorama funktion eigentlich wirkungsvoller aber man kann es ja selber auschalten.. daher hab ichs mal angemacht
  • Nati H. 12. September 2003, 19:36

    Hallo,
    schalt doch bitte mal die Panorama-Funktion bei deinem Bild ein! Geht direkt beim Bild indem du auf Ändern" klickst, dann ist das nach "Sektion" und "Fotohome" als dritter punkt zu finden und kann von "Panorama Funktion aus" auf die Gradangabe (180?, 360?) umgeschaltet werden, die dein Bild umfasst.

    Danke [:] Nati
  • Andreas Slocum 28. August 2003, 16:59

    Ja ist vom Messeturm aus... und Nein mann kann leider nicht hinauf. :(
  • Pedro Miramis 28. August 2003, 16:18

    Sehr eindrucksvoll, Andreas, vor allem auch die Schärfe in der Tiefe. Ist das vom Messeturm aufgenommen? Der von Kurt angeführte Bauplatz ist wohl das Gelände am alten Güterbahnhof. cheers and welcome, Peter
  • Kurt Salzmann 28. August 2003, 15:33

    Willkommen in der FC

    Respekt vor allem wenn ich lese wie es entstanden ist. Ich mach Panorama auch ohne Stativ aber gewandert bin ich dabei noch nie ;-) Werde das auch mal testen. Das Bild selber ist gut, zusammen gesetzt recht ordentlich Übergänge sind kaum sichtbar, grundsätzlich unten etwas knapp aber das ging wohl nicht anders. Zudem hätte ich den Bauplatz vor dem Hauptbahnhof an die Ränder gesetzt das das Gebäude das jetzt das getrennt wurde recht attraktiv wirkt. Was ich von Bauplatz nicht sagen kann. Freue mich auf weitere Bilder von dir.

    Vg ks
  • Frank Fischer 28. August 2003, 15:24

    @andreas, das erklärt vermutlich auich die kleinen unsauberheiten die man an den übergängen erahnen kann. aber wie gesagt bei dem format hier ists ok!

    dann viel spass mit deiner cam.

    lg frank
  • Andreas Slocum 28. August 2003, 14:55

    Naja den Spiegelartikel hab ich gelesen... ;) aber war schon vorher am fotoen nur nicht hier... vor allem erst jetzt meine Digi (Dimage D7Hi) bekommen.

    Das Bild ist in dem Sinne eigentlich kein klassisches Panorama, also aufs Stativ und dann drehen... Ich bin einmal um den Turm gelaufen und hab das Stativ immer ein Stückchen weiter gestellt, ging nicht anders.

    Habe auch extra um ca.12Uhr Mittags fotografiert damit die Belichtung nicht ganz so schlimm wird...
  • Frank Fischer 28. August 2003, 14:51

    na erstmal herzlich willkommen in der fc! das pano ist schon super - falls du über den spiegelartikel hierher gekommen bist kennst du diese art kommentar ja schon- , ich kann auf anhieb keinerlei stitchingfehler erkennen. die belichtung ist ausgewogen und das war sicher eh schwer bei den lichtverhältnissen. technisch find ichs grosse klasse, vom motiv her sit es halt eijne stadtansicht.....

    ;-)))

    lg frank