Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Maria J.


World Mitglied, Berlin

Fräulein Siebenbein als Flechtenhüterin

Diese Flechte hat es aber auch verdient, bewacht zu werden!
Ich finde sie nämlich sehr schön ... .-)
Wer möchte raten?
.
Der Gemeine Gebirgsweberknecht (Mitopus morio)
wurde erkannt von Ernst Kw.
Vielen Dank dafür!
Der Name der Flechte muss noch erraten werden ... ,-)

Kommentare 13

  • Maria J. 6. Oktober 2013, 11:14

    @ Karl,
    Parmelia sulcata war auch mein erster Gedanke ...
    also nehmen wir jetzt mal an,
    dass es tatsächlich eine ist .. :-)
    Sicher bin ich nie - diese Blattflechten sehen sich oft sehr ähnlich ... und das Foto ist auch nicht ganz optimal!
    Danke fürs Mitraten - viele Rätselfreunde gibt es hier ja leider nicht .. ;-))
    LG Maria

    @ Allen herzlichen Dank!
  • Philomena Hammer 6. Oktober 2013, 10:49

    eine sehr gelungene Aufnahme.
    LG
  • kgb51 6. Oktober 2013, 8:33

    Ein interessantes Foto. Wegen der Flechte denke ich, dass es sich um eine Parmelia-Art handelt. Genau kann ich es aufgrund des Fotos nicht sagen. Wegen der großflächigen Soralen im Zentrum rate ich die Parmelia sulcata.
    LG Karl
  • GoPicturesBerlin 6. Oktober 2013, 0:18

    Ein Experiment. Gut gelungen. Paßt. Lg.V.
  • Maria J. 5. Oktober 2013, 23:43

    @ Volker,
    der Tipp ist prima!
    Hier das Ergebnis:

    Ich denke, so sieht es besser aus!
    Mit Dank und Gruß,
    Maria
  • GoPicturesBerlin 5. Oktober 2013, 23:33

    Herr Langbein unterwegs. Etwas mehr Helligkeit rausnehmen; für mehr Konturen.?Lg.V.
  • Karl-Paul Faber 5. Oktober 2013, 17:29

    Dein Blick für´s Wesentliche ist schon auffallend!!!
    lg karl
    ... keine Ahnung ....
  • Maria J. 5. Oktober 2013, 16:27

    @ Danke Ernst,
    und dass es ein Weibchen ist,
    hast du ja eigentlich auch schon bestätigt ...!
    Männer zeigen ja eher selten Bein ...;-)
    LG Maria
  • Klaus Kieslich 5. Oktober 2013, 16:21

    Sie findet da bestimmt auch ganz kleine Beute
    Gruß Klaus
  • Ernst Kw 5. Oktober 2013, 16:12

    Hallo Maria,
    tippe auf den Gemeinen Gebirgsweberknecht (Mitopus morio), obwohl als Spinnentier hat Dein Fräulein Siebenbein wohl mal etwas zu viel Bein gezeigt ;-))
    Die Bestimmung des Flechten-Schatzes, den sie bewacht, überlasse ich kundigeren auf diesem Gebiet...!
    LG
    Ernst
  • Kurt Hürzeler 5. Oktober 2013, 15:58

    Gibt es jetzt Spinnenschenkel zum Essen Maria.. Ein tolles Macro wieder von dieser schönen und bewachten Flechte.

    LG Kurt
  • Maria J. 5. Oktober 2013, 15:53

    @ Ja, Martina
    ... zumindest mit denen, die ihr noch geblieben sind .. ;-)
  • Martina I. Müller 5. Oktober 2013, 15:48

    Die Spinne ist mit allen Spinnenbeinen im Einsatz.
    Sehr schön gesehen. LG Martina

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Flechten, diverse
Klicks 237
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera DMC-FS10
Objektiv ---
Blende 2.8
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 5.0 mm
ISO 200