Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Katrin S. Peters


Basic Mitglied, Ahrensburg

Kommentare 10

  • HDR experience 7. Juni 2013, 20:39

    Ein tolles Foto , wirklich sehr gut !

    V G Churchill
  • Thomas Heuer 22. Mai 2013, 9:56

    Schöne Perspektive! In die Tiefe des Raumes sozusagen!
    Die Flächen rechts und oben rahmen den Blick gut ein und unterstützen den Tiefeneindruck. Ebenso die "stürzenden Linien"!
    Also kurzum - mir gefällt es so! (-;
    LieGrü Thomas
  • Christine Ge. 5. Mai 2013, 19:34

    Eine klassisch schöne Architektur - zeitlos ...
    gruß tina
  • Endre Turani 13. April 2013, 21:04

    Dieses bild steht in sektion : marodes. trotzdem, auf dem ersten blick könnte man denken, das ist eine moderne Aula, wo die menschen zu einer vorstellung erwartet werden. Aber auf dem 2. blick sieht man, das die decke schon bessere zeiten erlebt hat. Irgendwie sieht das ganzes bild so steril aus. Hier waren die vandalen noch nicht am werk.
    Was den schnitt betrifft, könnte etwas enger sein, aber das ist geschmack sache. Mir gefällt auch so.
    lg. Endre
  • Marku.s Lindemann 7. April 2013, 11:04

    ein fesselndes bild
    alle linien auch stürzend für mich ok. nur die obere stört in meinen augen irgendwie.
    das bild erzeugt aber als bildaussage die stimmung passend zu dem großen leeren raum und das ist für mich das wichtigere

    lg marku.s
  • Michael Schiller - Kasomi 7. April 2013, 10:16

    ich finde es gut, auch ohne direkten Halt bin ich länger an dem Bild kleben geblieben, vg michael
  • Andreas. Bremer 5. April 2013, 20:10

    Hi Katrin,
    hab da noch lange und öfter geschaut ... im Gegensatz zu vielen anderen Fotos von Dir findet mein Auge hier keinen Halt.
    Beim Foto "Plenarsaal" z.B. ist es das entsprechende Schild, zu dem das Auge immer (zurück) wandert.
    Bei "Übertragung" sind es mehrere Punkte, bei denen das Auge im Kreis wandert, aber nicht das Bild verlässt.
    Beim "Letzter Vorhang" ist es der Stuhl.
    So ein Blickfang fehlt mir hier. Die beiden Leuchter oder die Treppe sind zu "schwach".
    Gruß - Andreas
  • Katrin S. Peters 5. April 2013, 12:24

    @Hallo Andreas,
    ich gebe dir Recht....ich habe mir an diesem Bildbereich wirklich ein abgerungen und wusste nicht wo ich den Schnitt setzten sollte.
    Ausschlaggebend war dann für mich die rechte untere Bildecke, in der die Linie ausläuft.
    Es wäre einfacher gewesen, hätte ich das Motiv entzerrt...aber momentan finde ich stürzende Linien als Gestaltungseffekt gut. Irgendwie gibt es dem Ganzen eine gewisse Spannung.

    Grüße Katrin
  • Andreas. Bremer 4. April 2013, 21:01

    Hmmm ...
    Ich kann mich mit den Flächen oben und rechts nicht anfreunden. Weiß nicht, ob es an der Farbe oder den schrägen Linien liegt. Oder es ist zuviel, zu dominant im Bild.
    Gruß - Andreas
  • Frank911 4. April 2013, 12:20

    Herrlich.

    Grüße