Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Christian Camenzind


Free Mitglied, Seewen (SZ)

Fototrekking-Tour Hornstrandir

Zurück von meiner Fototrekking-Tour in Hornstrandir (nördlichster und selten begangener Teil von Island) möchte ich ein paar Impressionen präsentieren.

Für einmal sind es meist nicht fotografische Meisterwerke, sondern eher Bilder, die dokumentarischen Charakter haben!

Es war eine auch abenteuerliche Reise mit Grenzerfahrungs-Charakter, inkl. Zelten bei Sturm mit zerstörten Zelten, einer Rettungsübung, langen Wanderungen, Gletscherfluss-Überquerungen, schneeschaufeln und anderen eindrücklichen Erlebnissen...


zum Bild:
Zelten im Fjord Hrafnjördur am Endpunkt unseres Trekking am Morgen nach einer über 7 stündigen Wanderung über 15km mit über 25kg Gepäck auf dem Rücken.
(das rote Zelt ist das Chef-Zelt ;-)))


http://www.kalenderbild.ch

Kommentare 11

  • JensBachmann 5. Januar 2012, 22:44

    Eine interessante Dokumentation für "schlechtes" Islandwetter. Aber irgendwer hat da seinen Tunnel in die falsche Richtung aufgestellt ;)
    Wurden die Zelte an dieser Stelle zerstört?
    Gruß
    Jens
  • Christian Camenzind 12. Juli 2010, 19:55

    @Anke
    ja, das war es sehr,
    wie gesagt, mehr Abenteuer als Bilder, aber das war schon OK so.

    @Monika H.
    ja, es war auch spannend, weitere Bilder folgen noch...

    @Ruth Bernegger
    Schön, dass Du an uns gedacht hast, wir konnten es brauchen ;-))
    Es sind fast alle mehr oder weniger gesund zurückgekehrt, nur bei Ueli ist es etwas unglücklich gelaufen, leider.

    @Raymo
    ja, anscheind, habe es bemerkt...

    @RXT
    ja, da ging es ja noch mit dem Wind und regen...

    @Markus
    ja, und die Zeit verging sehr schnell, leider auch war der Ausstieg etwas schneller als geplant, aber auch Djupavik war ein schöner Abschluss der speziellen Island-Reise

    Warum das Chef-Zelt abseits liegt?
    Weil er auch mal vor der Gruppe "Ruhe" haben wollte?
    Weil er, wie Dieter schreibt, den Rotwein nicht teilen wollte?
    ...so oder so, das Bild mit den beiden roten Punkten lässt Raum zum spekulieren.. ;-))

    @Roland
    ja, da waren wir, die Fotokameras waren nur dabei, um Dir zu zeigen, wie unnütz hier die Fotokameras waren! ;-))
    ja, das Zelt hat viel Gras gefressen!
    das rote Zelt war tatsächlich das Chefzelt!

    @Dieter
    Danke.
    ja, so war es wohl ;-))
    es heisst ja so oder so:
    Bier und Wein, das lass sein!
  • Dieter Schweizer 12. Juli 2010, 19:33

    vermutlich wollte er seinen Rotwein nicht mit den anderen teilen :-))

    Glückwunsch zu den eindrucksvollen Erlebnissen

    Dieter
  • Markus A. Bissig 12. Juli 2010, 19:28

    Und zum Tagesarbeitsschluss betrachte ich nochmals Deine Impression.
    Und ich stelle fest:
    Die Zeit ist viel zu schnell vergangen.

    Herzliche Grüsse aus GR:
    Markus

    PS:
    Stellt sich noch die Frage weshalb das Chefzelt abseits liegt?

    Ist es weil bei den anderen Zelten keine einigermassen gerade Fläche mehr übrig war
    Oder will der Chef für einige Stunden eine kleine eigene Welt um sich haben
    Oder will der Chef seine „Schlafgeräusche“ den Mitreisenden ersparen
    Oder, oder oder?
  • Roland Zumbühl 12. Juli 2010, 15:49

    Aha - da bist Du also gewesen ... und da nehmt ihr noch so unnützliche Dinger wie Fotokameras mit ,-))
    Wie grasfressende Raupen kleben die Zelte auf der Wiese. Das rote Zelt gehört wohl dem Tourenleiter ...
  • Markus A. Bissig 12. Juli 2010, 8:25

    Lieber Christian

    Ich liebe es, dieses einmalig schöne Land.
    Mit dieser Tour durfte ich einen tieferen Blick in die Landesseele legen, einfach unvergesslich!

    In Erinnerung an die gemeinsame Zeit herzliche Grüsse aus Graubünden:
    Markus
  • R X T 12. Juli 2010, 6:28

    Da würde ich auch noch zelten!
    Schönes Foto.

    Gruß RXT
  • Raymó 11. Juli 2010, 23:12

    ... ja da oben muss man mit allem rechnen, auch im isländischen Sommer ;-) Grüße aus Island, Ray
  • Ruth Bernegger 11. Juli 2010, 21:59

    Hallo Christian
    ich habe oft an euch gedacht! Das tönt ja spannend und sehr abenteuerlich.Bin gespannt auf deine " Reportage " und schön, dass ihr wieder gesund zurück seid.
    LG Ruth
  • Monika Hauser 11. Juli 2010, 20:52

    .... das tönt ja spannend...., auf die Bilder bin ich gespannt....
    Grüsse Monika
  • Anke Gaedicke 11. Juli 2010, 20:22

    schaut recht gemütlich aus. war sicher eine erlebnissreiche tour, schön das du uns wieder deine bilder zeigst ..........
    LG
    anke