Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Schnappschussman


Pro Mitglied, Münsterland (NRW)

Fotoaquarell "Apfel"

Wenn ich Euch von der Entstehungsgeschichte dieses Fotos berichte werdet Ihr erstaunt mit dem Kopf schütteln. Ich saß gelangweilt vor dem Fernseher als ein Bericht über das alte Land gezeigt wurde. ich holte meine Kamera und knipste in das Fernsehbild, nicht einmal wohl an die 50 Mal, sehr zur Verwunderung meiner Frau, aber die lebt mittlerweile schon recht lange mit meinem Fotografiertick, kennt ihr ja selbst. Ein Fernsehbild hat nun aber längst nicht die gewünschte Qualität, so experimentierte ich mal wieder ein bißchen.
Frisch und knackig kommt er nun für Euch daher, der Boskop aus dem alten Land.
Bleibt mir behütet und habt schöne Tage
wünscht
Andreas

Kommentare 9

  • inkä 12. Januar 2012, 21:01

    Würde glatt als SELBSTGEMALT durchgehen Andreas.
    Schöne Spielerei und nette Geschichte dazu!!!!
    lg inkä
  • Evelin Ellenrieder 12. Januar 2012, 14:40

    Dein Bild ist gut geworden, Vitamine pur!
    Der Werdegang vom Bild ist witzig, bi schönem Wetter kannst Du ja mal ein paar Bilder auf dem Markt machen?
    VG Evelin
  • Elfriede de Leeuw 12. Januar 2012, 14:22

    Ganz ungewöhnliche Bea Andreas......aber genau das ist immer das Schöne an der Arbeit;-))))).
    Sieht echt toll aus.

    Vlg.Elfriede
  • Angelika Marko 12. Januar 2012, 14:00

    Ja , das sind Versuche die ich auch ab und an starte, nur ich muss sagen das auch bei mir die Qualität immer sehr viel zu wünschen übrig lässt.
    Wir üben weiter. Aber Deien Boskop Aäpfel sehen lecker aus. Sie erinnern mich an früher, das ist jetzt die Zeit wo Äpfel im Backofen gebraten wurden und die dann zum Nachtisch mit Vanille Soße gereicht wurden. Hach das waren noch Zeiten
    LG Angelika
  • picture-e GALLERY70 12. Januar 2012, 13:27

    wie stand es schon einmal in einem schüleraufsatz der 3. klasse? " Als Eva das Aas den Apfel esste" oder so ähnlich. der gedanke kam mir gerade. Gruss aus Münster von picture-e. --wirf mal schnell einen rüber, ich habe gerade pause--
  • Irene T. 12. Januar 2012, 12:03

    schön sehen sie aus ...deine Äpfelchen ..
    lieber Andreas .
    .du bist nicht der erste der das ausprobiert hat ..:-))
    ich habe mich auch schon mal darin geübt ...
    aber wie du schon sagst die Ergebnisse sind nicht gerade umwerfend ...
    am Anfang habe ich die Bilder noch behalten ..den ich dachte ich kann was daraus machen
    aber dann habe ich alle Bilder wieder gelöscht ..
    es waren Bilder von der Eröffnung in Hamburg beim einen Schiffstreffen ...es waren sehr schöne Bilder im Fernsehen aber nicht auf meiner Kamera ...:-))
    ich werde es aber wieder mal versuchen ..und hoffe zu so einen Ergebniss zu kommen wie du mit deinen schönen Äpfelchen ..:-))
    lg.Irene
  • Maria Kohler 12. Januar 2012, 11:41

    Sehen zum Anbeißen schön aus. Ich nehm den gleich am rechten Rand und beiß rein :-))
    LG und eine schöne Restwoche
    Maria
  • g.j. 12. Januar 2012, 10:21

    *lach* und ich wollte schon reinbeißen, weil sie so frisch und knackig aussehen - aber durchs glas traue ich mich doch nicht;) tja, wenn einem langweilig ist, hat man oft die tollesten ideen.
    wünsche dir auch noch eine schöne restwoche!
    lg, gerti
  • Helmi S. 12. Januar 2012, 10:15

    Deine Arbeiten machen immer wieder großen Spaß, weil Du es schaffst, aus dem Alltäglichen das Außergewöhnliche herauszukitzeln.
    Klasse gemacht.
    lg helmi