Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

BrackSlider


Free Mitglied

Kommentare 7

  • aim 8. Mai 2014, 14:56

    Nimm ein Stativ, dann sind wenigstens die ausgestreckten Arme nicht zu sehen und du kannst dich selber besser in Pose bringen, so, dass wir ev nicht mal mehr merken das niemand hinter der Kammera steht.
  • Räder Karl-Heinz 7. Mai 2014, 17:23

    sorry...aber welche tipps soll man geben wenn sich einer nur immer die kamera vors gesicht hält...?
  • Marcel Koßin 7. Mai 2014, 17:10

    Ich bin leider niemand mit Profi-Tipps, da ich davon auch noch weit entfernt bin. Worauf ich am Anfang nicht geachtet habe ist, was im Hintergrund des Motivs passiert. Irgendwann habe ich angefangen darauf zu achten und nun springt es mich förmlich an :-) Das Geländer geht zum Beispiel durch den Kopf. Etwas mehr drehen, Kamera tiefer halten und es wäre weg.

    Die Unschärfe würdest Du eigentlich durch die Blende regeln. Ich nehme an, Du hast statt dessen eine Bildbearbeitung verwendet. Dadurch wirkt es sehr künstlich. Wenn Du es mit einer Bildbearbeitung machst, dann versuch Dich mal vom Hintergrund mit der Bildbearbeitung frei zu stellen und nur den Hintergrund zu bearbeiten.

    Lass Dir auf jeden Fall nicht die Freude am Experimentieren verderben. Denn nur dadurch lernt man ;-)
  • Dirk Graswinckel 7. Mai 2014, 15:21

    ein gut gemeinter tipp von mir...
    lass es.
    lg dirk
  • Annika.Sophie 7. Mai 2014, 7:30

    Was soll man den da für einen Tipp geben?
  • BrackSlider 6. Mai 2014, 22:22

    Sry, aber ich dachte ihr könntet mir vielleicht ein paar Profi-Tipps geben...
  • Räder Karl-Heinz 6. Mai 2014, 21:34

    schonwieder ein selfie...hier fc...nicht facebook

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Menschen
Klicks 260
Veröffentlicht
Lizenz