Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

AnneTK


Free Mitglied, Köln

Fortschritt

Zwischen ihm und David liegen nur ein paar Straßen -
und Welten

Florenz

Kommentare 12

  • Günter Walther 20. Februar 2014, 23:00

    Ein eigenwilliges Kunstwerk, aber toll von Dir präsentiert.
    MfG Günter
  • Lockfee 5. November 2013, 19:12

    Ich habe mir einfach mal nur diese Skulptur angesehen, die Du aus einem guten Blickwinkel fotografiert hast. Ein weiteres Highlight sind natürlich der schöne blaue Himmel und die kleinen Wellen. Diese Präsentation gefällt mir klasse.
    Viele nette Grüße sendet Dir Lockfee.
  • werner weis 24. Oktober 2013, 21:30



    wacklig
    sturzbesoffen

    lass von ab!
  • E-Punkt 19. Oktober 2013, 18:18

    ich gebe zu, ich bin keine zu große verehrerin
    des "david" von michelangelo umso leichter
    fällt es mir, diese skulptur hier eher zu bevorzugen, auch
    wenn sie vielleicht zu eckig und kantig, gar grob erscheint,
    dieses ein-schritt-weiter-und-du stürzt-ab gefühl (fortschritt im sinne von fortschreiten) ist
    einfach total glücklich von dir rübergebracht.

    lg elfi

  • Monsieur M 17. Oktober 2013, 16:10

    Leonardo wäre sicher etwas verunsichert...
    LG Harry
  • Terra Magica 17. Oktober 2013, 12:33

    oh, oh, da drängt sich doch die Frage auf, was wir so alles als Fortschritt bezeichnen.
    Klasse gesehen und fotografiert.
    Liebe Grüße, Susanne
  • RONSHI FOTOGRAFIE - Gudrun Ronsöhr-Hiebel 15. Oktober 2013, 23:51

    Das ist toll aufgenommen - der Blickwinkel ist klasse
    LG Gudrun
  • Norbert REN 15. Oktober 2013, 11:04

    Ich würde jetzt gar nicht das Eine mit dem Anderen in Konkurrenz treten lassen.
    Während David unbestritten altmeisterlich vollkommen ist, hat das hier gezeigte Werk eine klare Aussage.
    Abstaktion erfordert im Übrigen auch hohe Kunstfertigkeit.
    Kunst auf immer gleichem klassischen Niveau?
    Für mich undenkbar. Da fehlt dann der "Fortschritt."
    LG. Norbert
  • aeschlih 15. Oktober 2013, 9:49

    Ein Schritt und das Leben ist verändert...
    lG Hilde
  • Karl H 15. Oktober 2013, 0:12

    Tja ...

    lg Karl
  • Inga Oberschelp 14. Oktober 2013, 23:28

    Jaja ... gestern standen wir noch am Abgrund ... etc. ;-))
    Das Bild ist so klasse mit dieser Perspektive. Man mag sich mit ihm in die Fluten stürzen ;-)
    Liebe Grüße
    Inga
  • C. N. aus T. 14. Oktober 2013, 22:47

    Ja, und wenn der noch einen Schritt fort macht...
    Gegenüber »unserem Davide« wirkt das hier fast steinzeitlich. Aber vielleicht sind wir Menschen inzwischen auch etwas kantiger und weniger filigran geworden und haben uns vor dem Bildschirm den Hintern platt gesessen :)
    Viele Grüße, Christoph

Informationen

Sektion
Ordner Stadt-Spaziergänge
Klicks 336
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K-5 II
Objektiv smc PENTAX-DA 18-135mm F3.5-5.6 ED AL [IF] DC WR
Blende 14
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 24.0 mm
ISO 100