Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

cupu-cupu


Pro Mitglied, Tamins

Fort sind sie . . .

. . . die dunklen, bedrohlichen Wolken, die mir mehr als eine Woche lang Synonym für das Dengue-Fieber waren, für eine Tropenkrankheit, die ich niemandem wünsche. Aber etwa so fühlt sich das an, wenn man mit 40 bis 41 Grad im Bett liegt und sehnsüchtig auf jeden Lichtblick wartet, der einem hoffentlich noch geschenkt wird.

Blick von der Waiara-Bucht auf Flores Richtung Maumere.

Kommentare 3

  • Katja St.-Jungbluth 5. April 2013, 21:03

    freue mich, dass du das überstanden hast:-)) bin froh, dass es dir wieder besser geht,
    ein wunderbares, gut gewähltes foto zu diesem erlebnis
    lg katja
  • Niels Volgmann 5. März 2013, 11:11

    Hallo Werner !
    Schoen das es Dir wieder besser geht !
    Das Foto hat was, tolles Licht egal mit was du das in verbindung bringst mir gefaellts
    L.G.Niels
  • Foto-Nomade 5. März 2013, 11:10

    Dunkle Gedanken zum ungemütlich stimmenden Bild.
    Gute Genesung, Werner
    und gerade deshalb viel Freude
    an den Eindrücken der Reise,
    an den vielen Bildern.

    LG von Foto-Nomade.

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Ordner Leben in Bali
Klicks 502
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K-r
Objektiv smc PENTAX-DA 18-135mm F3.5-5.6 ED AL [IF] DC WR
Blende 11
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 18.0 mm
ISO 200