Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jean Albert Richard


World Mitglied, Runkel

Fort de Vaux (1)

Das Fort de Vaux wurde zwischen 1881 und 1884 erbaut, und war eigentlich seit 1915 nicht mehr besetzt, sollte sogar eventuell versprengt werden. Die Entwicklung der Lage um Verdun erforderte dennoch Ende Mai 1916 erneut die Besetzung des Forts. Nun war aber das Bauwerk mittlerweile erheblich beschädigt (eine deutsche 420mm Granate hatte im Februar 1916 die vorgesehenen Sprengladungen getroffen), Die neue Garnison verfügte nur über leichte Waffen, und die einzige 75mm Kanone, die noch im Fort vorhanden war, war von einer weiteren Granate zerstört worden.
Es war klar, daß die Stellung in diesen Umständen nicht ewig gehalten werden konnte.

Am 08.06.2011 aufgenommen.

Kommentare 0

Informationen

Sektion
Ordner Lothringen
Klicks 798
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera 521z3
Objektiv ---
Blende 7.6
Belichtungszeit 1/163
Brennweite 10.0 mm
ISO 100