Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
259 1

David


Free Mitglied, Paderborn

Forrest

Frühling

Hoch oben von dem Eichenast
Eine bunte Meise läutet
Ein frohes Lied, ein helles Lied,
Ich weiß auch, was es bedeutet.

Es schmilzt der Schnee, es kommt das Gras,
Die Blumen werden blühen;
Es wird die ganze weite Welt
In Frühlingsfarben glühen.

Die Meise läutet den Frühling ein,
Ich hab' es schon lange vernommen;
Er ist zu mir bei Eis und Schnee
Mit Singen und Klingen gekommen.
Hermann Löns
(1866 - 1914)

Kommentare 1

  • Karo-Irm 20. April 2010, 17:22

    In sanftem Licht leuchten diese Blätter gegen das stille Dunkel des Waldes! Gefällt mir sehr!
    Danke für deine Anmerkung zu

    Die Aufnahme machte ich am Nachmittag.
    lg Irmtraud