Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

-bk-


Pro Mitglied, Wremen

Kommentare 12

  • Rolf - RBV 10. Februar 2013, 12:46

    Schlicht und einfach, ein feines HDR.+++ LG Rolf
  • Ulrike Jakubowski 6. Februar 2013, 11:41

    Mh, ich kann einfach nur sagen, dass mir das Foto sehr gut gefällt. Ich finde die Schärfe richtig gewählt. Bin gespannt auf Deine Serie.
    LG
    Ulli
  • Feenharfe 5. Februar 2013, 21:40

    Ich wolle ja auch nur senfen...:-)))
  • -bk- 5. Februar 2013, 21:39

    @Daggi: ich weiß, ich hab nichts anderes gesagt, Du hast es gut interpretiert. Wollte nur meinen Senf(äh...Beweggründe) dazu geben.
  • Feenharfe 5. Februar 2013, 21:18

    Ja, aber genauso sehe ich es doch! :-))
  • -bk- 5. Februar 2013, 21:17

    @Daggi und Marc: ich versuche mal aufzuklären, was ich mir dabei so gedacht habe. Der eigentliche Fokus sitzt auf dem gesammten Zaun nebst Baum, zumindest ist es bei den Belichtungsreihen da ziemlich scharf, perspektivisch wollte ich natürlich den Blick durch den Zaun haben, mit Blick auf die Kreuze. Auch bei diesem Bild habe ich länger experimentiert bis mir die Bearbeitung gefiel, ich wollte den Zaun etwas unwirklich erscheinen lassen, über die Bearbeitung nicht so hervorheben (höchstens in der Farbgebung, nicht in der Schärfe), damit der Blick auf das Gelände zu den Kreuzen schweift, die ja deutlich unscharf ruhig sein können, ein Kreuz erkennt Jeder ;-)
    Ich hoffe es ist mir ansatzweise gelungen, wenn nicht: her mit der Kritik zur Serie. Darf mein nächstes Pic. leider erst ab Mitternacht hochladen.
    ....aber die Toten sind ja sehr geduldig....
  • Feenharfe 5. Februar 2013, 20:52

    @Marc: Nun, ich sehe hier auf meinem Bildschirm den Zaun quasi als eigene Ebene, die sich gleichförmiger und somit "unschärfer" von der Schärfe im Mittelgrund abhebt...die Kreuze sind natürlich auch bei mir unscharf zu erkennen, lenken aber nichts desto trotz den Blick...meinen jedenfalls:-))
  • Starcad 5. Februar 2013, 20:34

    Was die Daggi hier schreibt, kann ich leider nicht erkennen. Ich sehe die Schärfe durchaus auf dem Zaun im Vordergrund und die Kreuze im Hintergrund sind definitiv unscharf. Nur wirkt alles wie mit dem Weichzeichner bearbeitet. Dadurch hat es einen etwas irrealen Touch. Der Zaun hat durch den Schatten eine bläuliche Farbe. Durchaus interessant gemacht und ich bin auf die weiteren Bilder der Serie gespannt!!!!
    LG Marc.
  • Feenharfe 5. Februar 2013, 19:58

    Ja, wirklich vergessen...so einen vergessenen Friedhof sah ich zuletzt in Ungarn, zwischen Acker und Acker, ich suche später mal die Bilder raus...
    Jeder Andere hätte hier die Schärfe auf das Tor gelegt, den Hintergrund im Nebel gelassen.
    Daß Du aber bewußt auf den Hintergrund fokussierst und die verblassenden Kreuze das Auge unweigerlich lenken, ist richtig gut.
    Irritierend, aber gut!!

    Und es rührt mich an, daß die Kreuze das Vergessen überlebt haben...

    LG
    Daggi
  • -bk- 5. Februar 2013, 11:59

    @schallundrauch73: da es die Einleitung einer kleinen Serie wird und ich die Serie nicht in s/w umsetzen wollte, habe ich mich bewusst für die HDR entschieden und es auch etwas weich und matschig bevorzugt.
    Die Hauptdarstelle in diesem Theater sind ja auch schon etwas weich und matschig ;-)
    LG Bernd
  • schallundrauch73 5. Februar 2013, 7:13

    Die Bildidee und Gestaltung finde ich gut. Die HDR-Bearbeitung ist nicht mein Ding; sie lässt die Szenerie in meinen Augen etwas kitschig und -vorallem im HG- matschig aussehen. Hier hätte ich eine SW Umwandlung bevorzugt.

    LG.
  • PasstheHat 5. Februar 2013, 5:21

    Die Bea gefällt mir und fordert die Fantasie des Betrachters....ein Bild in meinem Sinne.
    Gruß
    Peter

Informationen

Sektion
Ordner reine Kopfsache
Klicks 479
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv Canon EF 75-300mm f/4-5.6 USM
Blende 5
Belichtungszeit 1/6
Brennweite 75.0 mm
ISO 100