Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

J.-M.


Basic Mitglied, Übach-Palenberg

Ford P5 20M ....

.... als Rundstreckenauto ist schon extrem selten gewesen. Foto habe ich beim Durchstöbern alter Fotokisten gefunden. Rennstrecke war der Hockenheimring frühe 80ziger Jahre. Da gab es vom NAVC eine Gleichmässigkeitsserie (deshalb der Beifahrer) verteilt auf verschiedene Rennstrecken übers Jahre von Mai bis November. Ich war selbst aktiv bei dieser Serie als Teilnehmer dabei von 1980 bis 1985. Wenn die anderen Klassen fuhren, ich hatte immer eine Kamera mit dabei, und habe teilweise die skurilsten Fahrzeuge fotografiert wie diese an sich biedere Ford Familien Limousine. Sechszylindereinspritzmotor und sauschnell. Die grossen Hubraumklassen bis und über 2 Liter hatten immense Starterzahlen und es gab harte Kämpfe, da man ja nicht gegen den Gegner auf der Strecke direkt fuhr sondern gegen die Stoppuhr. Man musste präsise und genau fahren um die gesetzten Zeiten exakt einzuhalten. Gewonnen hatte der, der über die Renndistanz (hier 85 Meilen)keine Strafpunkte kassierte und die schnellste selbstgesetzte Zeit fuhr. War ne tolle Zeit und hat Spass gemacht.
Gruss Jörg

Kommentare 1

Informationen

Sektion
Klicks 471
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 50D
Objektiv Tamron AF 18-270mm f/3.5-6.3 Di II VC LD Aspherical [IF] Macro
Blende 5
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 84.0 mm
ISO 400