Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
554 3

Simon's


Free Mitglied, Burgdorf

Football

Aufnahme im improvisierten Heimstudio. Systemblitzgerät 530EX durch Durchlichtschirm von rechts (aus Kamerasicht), Systemblitzgerät 430EX über weisses Blatt Papier auf dem Boden von links

Kommentare 3

  • soap00 28. November 2010, 15:06

    Vorher habe ich es nur mit zwei Blitzgeräten versucht, der eine auf der Kamera als Master und der andere als Slave. Ab jetzt werde ich dazu PocketWizard MiniTT1 + FlexTT5 benutzen, die sollen ganz gut sein... auf der anderen Seite leider ganz schön teuer.
    Du hast bestimmt den Funkauslöser Phottix Tetra PT-04 II, wollte mir diesen auch zulegen habe aber dann doch mich für PocketWizard entschieden.
  • Simon's 28. November 2010, 9:50

    Hallo Mathias

    Ich benutze zu meinen Blitzgeräten entweder das Steuergerät ST-2 oder einen Funkauslöser von Photix. Der Funkauslöser kommt hauptsächlich draussen zum Einsatz, da der ST-2 da je nach Lichtverhältnissen nicht mehr sehr zuverlässig funktioniert.
  • soap00 27. November 2010, 23:49

    Gefällt mir und sehr gute Arbeit, toll auch mit diesem Hintergrund - meine da passt alles. Links ist es ein wenig zu dunkel, im Bereich von seinem rechten Auge. Dort noch etwas mehr Licht reinbringen dann schaut es perfekt aus würde ich sagen.
    Hast Du dazu ein Funksystem benutzt? Ich fange erst damit ein wenig an bzw. möchte mich als strobist versuchen (glaube so nennt man das)... wenn ich dazu Zeit habe... deshalb bin ich froh das Du auch dazu schreibst wie Du diese Aufnahme gemacht hast.
    Grüße Mathias