Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
999 23

Marijaru


Free Mitglied, Saransk

Fontainebleau

Das Schloss Fontainebleau in Fontainebleau (Seine-et-Marne) ist ein französisches Königsschloss 60 Kilometer südlich von Paris, das zeitweilig auch von Kaiser Napoléon I. genutzt wurde. Es ist vor allem berühmt für seine Innenausstattung aus der Zeit der Renaissance, an der zahlreiche italienische Künstler arbeiteten, und wurde 1981 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Der Name des Schlosses (früher auch „Fontainbleau“) leitet sich ab von fontaine belle eau, das heißt „Quelle mit schönem Wasser“ oder „Blaue Quelle“.

Kommentare 23