Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Folarskardnuten und Kyrkjedorsnuten im Hallingskarvet-Massiv : Norwegenreise 2013 ( HDR )

Folarskardnuten und Kyrkjedorsnuten im Hallingskarvet-Massiv : Norwegenreise 2013 ( HDR )

Hanspi Sommer


Basic Mitglied, Reinach

Folarskardnuten und Kyrkjedorsnuten im Hallingskarvet-Massiv : Norwegenreise 2013 ( HDR )

Trotz schlechtem Wetter drückte die Sonne teilweise durch und schaffte eine schöne Stimmung.

Der Folarskardnuten ist ein 1933 moh.[1] (Südgipfel) hoher Berg in Norwegen. Er liegt in der Provinz Buskerud und gehört zur Gemeinde Hol. Der Südgipfel stellt den höchsten Berg im Hallingskarvet-Massiv, dem Hallingskarvet-Nationalpark[2] und in der Provinz Buskerud dar. Er gilt zudem als der höchste Berg Norwegens, südlich des Jotunheimen-Gebirges.

Der Folarskardnuten verfügt neben dem 1933 moh. hohen Südgipfel noch über einen zweiten, 1930 moh. hohen Nordgipfel,[4] den Nordøstre Folarskardnuten.[5] Die Schartenhöhe des Südgipfel beträgt 917 m.[1] - 955 m.[6][4] Die Dominanz zum nächsthöheren Berg, dem Hjelledalstind, beträgt 86,4 km.[6][7] Zwischen dem Nord- und Südgipfel beträgt die Schartenhöhe 20 m.[5]

Beide Gipfel gestalten sich flach und Plateauartig und fallen im Süden und Südosten mehrere hundert Meter steil ab

Kommentare 1

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Norwegen
Klicks 372
Veröffentlicht
Lizenz