Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Robert Bauer


World Mitglied, Bad Homburg (davor 45 Jahre Stuttgart)

FÖ(H)N UND BISE

... sind zwei regelmäßig wiederkehrende Wettererscheinungen, die das lokale Wetter in den Alpen stark beeinflussen. Die Schweizer Wetterfrösche können das aber ganz gut einschätzen, sodass man sich auf die Vorhersage durchaus verlassen kann. Manchmal ergibt sich aber die Gelegenheit, solche Luftströme zu beobachten, was dann ein nettes Spiel mit Nebel und Wolken zur Folge hat. Hier zu sehen im Berner Oberland an Eiger, Mönch, Jungfrau und Co. Im Süden feuchte Luftmassen, die gegen den Alpenhauptkamm drücken, von Norden her die Bise dagegen.

Kommentare 4

  • Robert Bauer 17. Oktober 2014, 20:53

    @ Roland: Jawoll Herr Lehrer! Hab's korrigiert.
  • el Manu 17. Oktober 2014, 13:46

    Fantastisches Naturschauspiel! Sehr schön festgehalten und beschrieben.

    VG Manu
  • Lisa und Albert 17. Oktober 2014, 12:34

    Bin fasziniert von dem Bild.
    Ein grandioser Anblick.
    SG Albert
  • Roland Zumbühl 17. Oktober 2014, 10:18

    Bei uns in der Schweiz heisst dieser warme Fallwind schon seit der Gründung der alten Eidgenossenschaft Föhn. Sogar der Duden respektiert das :-)
    Die Aufnahme ist aber dennoch eindrücklich, weil ich solche wellenden Wolkenbänder gerne betrachte.

Informationen

Sektion
Ordner terra panoramico
Klicks 267
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon PowerShot G1 X
Objektiv 15.1-60.4 mm
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/640
Brennweite 35.8 mm
ISO 100