Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Reinhard von Pein


Basic Mitglied, Hamburg

Fluß als Skulpteur

Eine der spektakulärsten landschaftlichen Sehenswürdigkeiten im nordöstlichen Südafrika sind "Bourke´s Luck Portholes". Die Portholes sind tiefe Auswaschungen im Gestein am Zusammenfluß des Blyde mit dem Treur River. Sie entstanden in Jahrmillionen durch Wassererosion bzw. durch Sand und Steine, die durch das Wasser herumgewirbelt wurden. Den Namen erhielt diese Gegend durch Tom Bourke, der hier im 19. Jhd. nach Gold suchte nichts fand, dafür aber diese touristische Goldgrube.
Uns faszinierten die Farben des hochmineralischen Gesteins zusammen mit dem Flußwassers in der Tiefe.

Kommentare 8

  • Dieter Craasmann 21. Januar 2008, 9:23

    Klasse sieht es aus, aus diesem Blickwinkel,
    sehr schöne Strukturen und Farben.
    Viele Grüsse
    Dieter
  • Norbert Ruffert 19. Januar 2008, 19:08

    Sehr stark sieht das aus
    Gefällt mir sehr gut
    LG Norbert
  • r o l f WENGENroth 19. Januar 2008, 15:39

    Wow, was für Skulpturen und Formen...!
    Ja, unsere Natur ist wirklich der größte Künstler.
    Eine saubere präzise Aufnahme.
    LG Rolf
  • Heinz Helms 19. Januar 2008, 13:40

    Die Natur als Bildhauer. Und Zeit spielt da gar keine Rolle. Eine hervorragende Aufnahme.
    VG Heinz
  • Gunther Hasler 19. Januar 2008, 13:02

    Ja, sehr eindrucksvoll, Reinhard, die Natur als Künstler!
    LG Gunther
  • Erwin Oesterling 19. Januar 2008, 10:11

    Hallo Reinhard, diese Sehenswürdigkeit hast Du fototechnisch in allen Belangen perfekt gestaltet. Vor Allem ist die Schärfe brillant.
    Gruß Erwin
  • Bärbel7 19. Januar 2008, 7:33

    Schon sehenswert, wie das Wasser Kunstwerke schafft - klasse gezeigt! Gruß bärbel
  • Ingolf Wagner 18. Januar 2008, 21:57

    Mann oh Mann - das sieht genial aus. Meine Wellenlänge. da wäre ich auch gern gewesen. Prima aufgenommen.
    Lg Ingolf