Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Heinz Markytan


Basic Mitglied, Wien

Fluchtpunkt

Olympus E-10, Blende: 4,0 1/200 sek
Brennweite 35 mm (9,0 Real)

Kommentare 11

  • Dieter Cosler 13. September 2001, 17:19

    Heinz,
    welch eine Perspektive. 1A kann ich da nur sagen, und das ohne wenn und aber.
    Gruss
    Dieter
  • Günter Brauner 6. September 2001, 6:59

    Ein wahrlich ungewöhnlicher und nach dem Lesen der Beiträge auch schauderhaft nachdenklicher Blickwinkel, den Du uns eindrucksvoll darstellst. Ich würde Christians "Geraderück-Anmerkung" beitreten, aber das ist ein sehr unbedeutender Mangel.
    @Christian,
    viele meinen ja, wenn schon, dann aber eine Digitale, aber Heinz arbeitet ja mit einer Analogen.
    Gruß Günter
  • Cristina Iampaglia 2. September 2001, 6:38

    Hallo Heinz
    Ein Foto mit Symbolkraft und Aussage. Sehr gute Lichtführung. Gefällt mir.
    Gruß
    cristina .
  • Christian Brünig 31. August 2001, 22:46

    Für "35 mm" enorme Tiefenschärfe, bei Kleinbild brauchst Du da ein 20er!
    @Sven: Auf die Gleise legen tun viele, allein in Deutschland etwa 600 im Jahr. Lokführer bezahlen das in der Regel mit einem Schock, Fahrgäste mit stundenlangen Verspätungen, Umleitungen und verpassten Anschlüssen, die handelnden Personen überleben dies nicht. Also: Bitte *nur die Kamera* auf die Schienen legen.
  • Heinz Markytan 31. August 2001, 20:45

    @ Christian: Sorry, Kameraeinstellung oben ergänzt.
  • Christian Kreuzer 31. August 2001, 20:34

    Ein Wahnsinnsbild!!!
    Ohne die Blume links noch ein wenig besser...
    Gruss Christian
  • Christian Brünig 31. August 2001, 20:22

    Würde das Bild noch nach links drehen. Kannst Du uns was verraten über die Technik des Fotos? Blende, Brennweite...
  • Heinz Markytan 31. August 2001, 19:55

    Machte es wie die Indianer, Ohr auf den Boden um näherkommende Feinde zu hören. ;-))
  • Sven Marcusson 31. August 2001, 19:51

    Ist es nicht sehr gefährlich sich auf Gleise zu legen ;-?
  • Kleiner Holzkopf 31. August 2001, 19:50

    1a gefällt mir. Besonders die blanke Schiene rechts, sie vermittelt mir irgendwie den Eindruck von der Fahrgeschwindigkeit. Hast du keine Angst gehabt, dass gerade jetzt ein Zug kommt? Die unscharfe Blume im Vordergrund stört mich nicht, im Gegenteil sie gefällt mir.
    Gruss Christiane
  • Thomas Bohlmann 31. August 2001, 19:15

    ich finde die unscharfe blume stört ein wenig. trotzdem sehr schön.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 245
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz