Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Markus Scherf


Free Mitglied, Salzkotten (OWL)

° ... °

° Noch einmal bearbeitet...siehe auch °

<---Flucht vor Problemen-->
<---Flucht vor Problemen-->
Markus Scherf


° Kodak DC 4800, f=3.4, t=1/10 sec., im Lauf photographiert °

--> Über Tipps und Kritik bin ich euch dankbar!

Kommentare 11

  • ~ Marion Leisten ~ 27. März 2003, 8:22

    Ich glaube manche Personen sind vielleicht nicht fähig eine Entscheidung zu fällen oder sie können nicht abwägen was das bessere für sie ist und finden somit keine Lösung .... und flüchten daher.

    Nur mal so am Rande meine ungefragte Meinung dazu ;)

    LG Akasha
  • Markus Scherf 26. März 2003, 22:47

    ° Da ich die Person kenne, könnte deine Vermutung eine Fehleinschätzung
    ° sein. .-) Ich denke, dass viele Personen vor den Problemen flüchten.
    ° Nicht eingesthen wollen, dass es besser wäre die Probleme einzu-
    ° gestehen und die zu lösen - anstatt sie vor sich herzuschieben oder
    ° davor zu flüchten...
    ° Ich würde die Interpretation sehr breit gefächert sehen...
    ° LG - Markus
  • Chris Waikiki 26. März 2003, 15:50

    In meinem Fall erfolgte die Flucht sicherlich wegen dem Fotografen ... was wars bei dir?

    lg Chris
  • Markus Scherf 26. März 2003, 13:03

    ° Hi Chris!
    ° Bei diesem Bild ist das deine Aufgabe mir zu sagen
    ° wovor man flüchten kann .-)
    ° Danke & LG - Markus
  • Chris Waikiki 26. März 2003, 12:59

    Wovor flüchten wir denn? ... so'n ähnliches Bild hatte ich auch mal hochgeladen!




    lg Chris
  • Markus Scherf 26. März 2003, 11:24

    ° @ JoAchim - Danke dir, dass ich deinen Blick »lernen« durfte!
    ° Vor dieser Bearbeitung habe ich das auch noch nicht so gesehen!
    ° Titel passt so natürlich etwas besser, ist halt immer noch Interpretationssache.
    ° @ Marion - Danke! Ich denke, so wie JoAchim das begründet, dürfte sich dein
    ° Zweifeln erübrigt haben, oder .-)
    ° @ all - Danke euch beiden & LG - Markus
  • JoAchim Winkler 26. März 2003, 9:05

    @ Marion: Nein, dieser Titel ist passender, da der Schärfepunkt vor dem Fuß liegt.
  • Marion Leisten 26. März 2003, 8:40

    So ist es auch nicht schlecht...gefällt mir auch sehr gut.

    Zum Titel fällt mir grad nichts ein...Kopf ist leer....aber der andere Titel scheint mir passender

    LG M
  • JoAchim Winkler 25. März 2003, 22:04

    Ja genau, auch diese Farbe kommt sehr gut. Und dieser Titel passt meiner Meinung nach besser zum Bild.
  • Markus Scherf 25. März 2003, 20:35

    ° @ Britta .-) - Das ist gut.... *g
    ° Danke & LG - Markus
  • Britta K.S. 25. März 2003, 18:06

    klasse....
    gefällt mir ohne wenn und aber....