Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Frank Mühlberg


World Mitglied, Frankfurt am Main

Flotter Starter

MIG 15 - SB Lim-2 bei der Airpower 11

1946 von Stalin in Auftrag gegeben, ausgestattet mit dem Nachbau eines britischen Rolls-Royce-Triebwerks und Pfeilflügeln nach deutschem Vorbild, ist die MiG-15 eines der meistgebauten Flugzeuge der Welt: Über 18.000 Exemplare wurden von russischen und – in Lizenz – polnischen, tschechoslowakischen und chinesischen Betrieben hergestellt. Der vollständig aus Duraluminium gefertigte Mitteldecker war für über 30 Luftwaffen im Einsatz und überraschte die westlichen Streitkräfte ab 1950 im Koreakrieg mit enormer Wendigkeit und Steiggeschwindigkeit und stellte dort das erfolgreiche Gegenstück zur amerikanischen F-86 Sabre dar. Die MiG-15 wurde später auch als zweisitzige Trainermaschine angeboten, 2005 musterte die albanische Luftwaffe die letzte MiG-15 aus.

Das auf der AIRPOWER11 gezeigte Exemplar ist eine in Lizenzbau hergestellte polnische SB Lim-2 aus dem Jahr 1956. Der zweisitzige Strahltrainer wurde von der Stiftung Fundacja Polskie Orly in dreijähriger Arbeit restauriert und ist europaweit das einzige flugfähige Exemplar seiner Art aus polnischer Fertigung.
LT. http://airpower.gv.at/fluggeraete/historische-flugzeuge/mig-15/

Nikon D3s 4,5-6,3 50-500mm DG OS HSM Sigma Objektiv, 1/200 Sek. Blende 8
Brennweite 500mm

Kommentare 12