Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
543 27

inkä


World Mitglied, Magdeburg an der Elbe

Flötentöne

Ich wünsche ALLEN eine schöne Herbstwoche mit

Sonne und moderaten Temperaturen

und laßt Euch nicht von

JEDEM

die Flötentöne beibringen !

(Eine weitere ÜBUNG in Schwarz/Weiss u. Portrait)

Herzliche Grüsse

inkä

http://youtu.be/c2zye5kKrEk

2. Versuch
2. Versuch
inkä

Kommentare 27

  • horst-17 18. November 2011, 21:18

    Mir gefällt dein erster Versuch bessser. Wer will schon so'n blassen "Flötenheini" haben ???
    Gruss. H o r s t
  • Christine Matouschek 17. November 2011, 9:38

    Schaut klasse aus in SW.
    Gruß Matou
  • Jü Bader 16. November 2011, 19:57

    Also ich übe doch lieber auf meiner Trompete! Aber dein Bild vom Flötenspieler in historischer Tracht ist grossartig...
    lg jürgen
  • Rumtreibär 16. November 2011, 9:01

    die wollte mir meine Mutter immer beibringen.....
    Sehr schöne Momentaufnahme. HG Dieter
  • Gitti Koch-Donau 16. November 2011, 8:47

    Ist dir gut gelungen. Ich musste zuallererst an den Rattenfänger von Hameln denken. Und wenn man bei einem Foto anfängt zu denken, dann hat es eine Aussage und ist gut.
  • Schneeball 15. November 2011, 21:44

    Eine gelungene Aufnahme von dem
    freundlichen Flötenspieler. Zu dem Kostüm
    aus vergangenen Zeiten paßt sehr gut s/w.
    LG Edi
  • Klopfgeist 14. November 2011, 16:23

    Alles klar ... im Profil stand mal was von ich bin für jede Art von Kritik, wenn sie nett gemeint ist dankbar ... und deshalb hab ich mich gewundert, warum das also dann keiner macht. Inzwischen sah ich, dass du das rausgelöscht hast. Ok. Ist notiert. Irrtum ist biberfraulich ;-)
  • bomae99 14. November 2011, 14:11

    Habe ich nicht schon immer gefühlt,
    die Präsenz der Vielfalt in der FC ist
    die gute Mischung und salopp gesagt, jeder macht sein Ding.
    Technische Fertigung hochwertiger Fotografie,
    hat ihren zugegebenen grossen Reiz, überspringt man diese Schwelle, hiesse es, der Sprung durchs Nadelöhr sei geschafft. Wunderbar, man kann viel vermitteln. Dafür ist die FC wohl primär ausgerichtet. Learning by doing.
    Da stelle ich mich aber gerne ganz hinten an und oute mich als Novice und Autodidakt. Eigentlich ist doch alles subjektiv zu beurteilen
    Meine grosse Leidenschaft lebt eher in dem
    emotionalen Austausch des Inhaltes der Bilder, sowie der Austausch von Gott und der Welt, mit allen Problemen und Freuden.
    Wollen wir das nicht alle, auch einmal nur gelobt, umarmt, getröstet werden.
    Das gehört doch auch hierzu.
    Ich möchte mit diesen Worten nur für mich sprechen und wünsche mir weiterhin, man heisst mich Willkommen in der FC.
    Dein Falkenbruder
    Manfred
  • Angelika Marko 14. November 2011, 11:59

    Das ist Dir aber ganz toll gelungen. Und SW ist hier auch eine gute Wahl
    LG Angelika
  • Josef Schließmann 14. November 2011, 11:03

    Der hatte Spass am Flötenspiel, das sieht man an seiner Mimik.

    LG Josef
  • inkä 14. November 2011, 10:58

    An die Biberfrau,
    das KLOPFEN ist angekommen und wird dankend angenommen!

    Habe mich nochmal ran gewagt, etwas "erodiert", etwas mehr "entsättigt" und auch etwas "Schärfe" raus genommen. Weißabgleich war unbefriedigend. Habe den Herrn nun aus der Mitte herausgenommen und ich muß sagen: er scheint sich wohler zu fühlen und ich bin auch zufriedener! Mit ZU VIEL SONNE habe ich immer wieder Probleme!

    DANKE Biberchen - ich muß noch viel LERNEN was das Fotografieren anbelangt! An meinen Freunden liegt es nicht, daß ich keine großen Fortschritte mache! Sie halten sich an das, was ich auf meiner Profilseite geschrieben habe: "..... aus Spaß an der Freude
    und nicht ......." - und das finde ich oké so. Ich bekomme auch ab und an einen Tip per Fotomail und dann ensteht ein fachlicher Austausch.

    Unsere Anmerkungen unter den Bildern dienen aber eher einer freundschaftlichen, unterhaltenden Konversation, wobei dabei das THEMA eines Bildes meistens mehr in den Vordergrund rückt. Das macht manchmal sehr viel Spaß, regt aber auch hin und wieder zum Nachdenken an - genau die Mischung die einige von uns brauchen um
    den Ernst des Lebens und ihres Berufes zu kompensieren. Früher oder später, wenn das Hobby zeitlich mehr in den Vordergrund rückt, werden wir uns sicher fachlich und technisch mehr austauschen!
    Ich merke, daß sich hier auf meiner Seite mittlerweile eine Menge ganz besonders liebenswerter Menschen treffen. Es sind sehr gute Fotografen dabei und da frage ich mich manchmal auch, WAS finden die an deinen Bildern? Aber dann kommt über Mails heraus, daß sie
    neben der hier gezeigten minderen technischen Leistung etwas ANDERES finden, was ihnen gefällt und DAS macht mich froh.

    Einige meiner FC-Freunde sind sehr sensibele Menschen und ich erweise ihnen meinen Respekt in dem ich ein überschwängliches Lob oder eine kurze knappe Bemerkung als das nehme was sie sie sicher sein sollen, als ein "HALLO, ich war hier, habe mir ein paar Sekunden Zeit genommen dein Bild anzuschauen und möchte dir ein paar (nette, liebe, nachdenkliche, tröstende, kritische ............ Worte hinterlassen!"
    Wenn Ushie oder Matou schreiben: "vom Feinsten" - dann macht mein Herz einen Hüpfer, aber ich weiß dann auch, daß damit nicht unbedingt die technische Quali meines Bildes gemeint ist, denn die Zwei sind in meinen Augen Künstlerinnen und nicht vordergründig Fotografinnen.
    Lindekalt, die einen guten aber schweren Job macht, findet über ihre Bilder genau wie ich einen Ausgleich und sucht Freude und Entspannung sowohl in ihren Bildern, als auch in der Konversation und das sie ein hochsensibeler Mensch ist, siehst du an ihrer Reaktion. Ich mag sie sehr und ihre Makros halte ICH für perfekt, aber das können Andere wieder ganz anders sehen.
    Unter diesen Gesichtpunkten kannst du "meine FC-ler" nun sicher besser verstehen. Ich grüß dich lieb und sage nochmals DANKE!!!!!
    inkä die elbin
  • Helmi S. 14. November 2011, 9:00

    Klasse gemacht liebe Inkä, die Übung ist Dir wohl gelungen.
    lg helmi
  • ps-mira-photo 14. November 2011, 8:47

    Dir auch einen guten Start in die neue Woche.
    Mir gefällt das Porträt in s/w. sehr gut.
    VG Petra
  • meibuc 14. November 2011, 8:35

    ist er's oder ist er's nicht?
    einer unserer lieblingsmusiker.
    http://www.youtube.com/watch?v=gsdE1ZTKOGM&feature=related
    gruss meibuc
  • Gerlinde Kaltenmeier 14. November 2011, 6:46

    Eine kleine Anmerkung an Klopfgeist:
    Ich mag die Unterstellung nicht, dass ich eine Anmerkung schreibe, um etwas geschrieben zu haben.
    Nicht jeder kennt sich fachlich so gut aus, wie du zum beispiel.
    Zu deiner Anmerkung, da würde ich mich auch freuen,
    1. wenn man mir das schreiben würde
    2. wenn ich mich damit verbessern würde!!
    In diesem Sinne, nichts für ungut.

    Liebe Inkä,
    ich hätte deine Aufnahme auch für gut Angemerkt, denn ich hätte nicht gewusst, bzw, nicht gesehen, dass es überstrahlt ist.
    Hab einen guten Wochenstart
    Gerlinde