Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Sibylle Zimmer


Free Mitglied, der Umgebung von Gießen

Kommentare 13

  • Meckys Tierbetreuung 13. April 2015, 19:41

    Och menno.....wie knuffig ist das denn.
    Ein ganz ganz zauberhaftes foto
    VLG mecky
  • Astrid Bianchi 3. Mai 2013, 10:06

    Die Flocke bringt mich fast zum Träumen ...

    Astrid
  • hainke hannelore 27. April 2013, 16:30

    Ein schönes Foto. Erinnert mich einwenig an Eichhörnchen. In Freiheit sind die Ratten ja nicht so beliebt,bei uns am Ententeich, kleben sie immer
    Schilder an, dass Rattengift gestreut wird.
    Die Ratten die sich manche jungen Leute halten, sind
    ja gesund, Das übliche Programm impfen usw.
    L Grüße hannelore h.
  • Inken Hantz 26. April 2013, 21:00

    Oh, wie süß :o)
    LG, inken
  • Bernd Catman 21. Januar 2013, 12:04

    Wunderschönes Portrait von Deiner hübschen Flocke, Schnitt, Farben und Schärfe alles vom FEINSTEN, gefällt mir AUSGEZEICHNET !!
    LG Bernd
  • Kleckselkönig 9. Januar 2013, 15:12

    Ich mag die kleinen Nager sehr. Ein wunderschönes Porträt von Flocke.
    LG Heike
  • Mar-Lüs Ortmann 30. Juni 2012, 18:28

    Dieses sehr gute Porträt deiner Flocke hat mich daran erinnert, wie ich mir neulich bildnachbearbeitend "einen abgekrampft" hatte.

    Mir war ein Bild halbwegs gelungen. Aber im Gegensatz zu deinem Bild, wo die Vibrissen so gut zu sehen sind - weil der HG schön ruhig und neutral ist, gab es hinter den überstehenden Vibrissen meines Rattis viel Unruhe - die übliche Unruhe.

    Die Haare meines Rattis nachträglich frei zu stellen und sie mitsamt des Ratti vor eine neue Kulisse zu setzen, vermochte ich nicht. Da fiel mir ein, dass es innerhalb der Unschärfeprozeduren meines Programms eine Zoom-Unschärfe gab. Die wendete ich folgendermaßen an: ich nahm meine unruhige Kulisse mit den überstehenden Vibrissen in eine Maske, der ich einen Verlauf gab. Das Zentrum, von dem aus die Zoom-Unschärfe wirkte, legte ich aber nach außerhalb der Maske - legte es so, dass die erzeugte, gerichtete Unschärfe dem Strahlenbündel, das die Vibrissen bildeten, ungefähr entsprach. Eine normale Unschärfe (Gauss) hätte die Vibrissen verwischt zusammen mit der Kulisse. Aber die Zoom-Unschärfe hatte bei jenem Bild dann geholfen, die Kulisse gerichtet zu verwischen während sie die Leithaare rettete.

    Dein Bild zeigt, dass es besser aussieht, wenn nicht nachbearbeitet und wenn die Kulisse schon ruhig ist und so schöne Strukturen wie überstehende Leithaare betont und sichtbar macht.

    Grüße

  • Nebelhexe 13. Juni 2012, 23:15

    Klasse Portrait, aber was ich noch sagen wollte....süüüüüüüß!!!!....lach
    LG
  • Suppenkaspar 12. Juni 2012, 14:28

    Wie süüüüß! Deine Rattenfotos sind echt Spitze.
    Vgv Suppenkaspar
  • Dieter Goebel-Berggold 12. Juni 2012, 13:20

    Wie süss, klasse aufgenommen.
    Gruß Dieter
  • Sondri 12. Juni 2012, 12:47

    Ein ganz putziger :)
    Sehr schön abgelichtet.
    LG; Sandra
  • Sieglinde Vo 12. Juni 2012, 12:21

    Flocke ist echt herzig! Echt schönes Portrait!
    LG Sieglinde
  • Heike E. Müller 12. Juni 2012, 12:01

    Flocke ist es süß!
    Sie gefällt mir sehr.
    Ich hab' auch zwei :-)

    LG ** Heike **