Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Michael Masur


Free Mitglied, Frankenberg (Eder)

Floatation

Teil der Floatationsanlage des Bergwerks Westfalen in Ahlen.

Sony DSC-F707, Stativ.
Zur Kontrastbewältigung (Gegenlicht !) hier Anwendung der Ebenentechnik, sonst keine weitere EBV.

Zur Erklärung des Begriffs Floatation hier ein Ko-Referat des fc-Buddies Robert Speicher (vielen Dank !):
"Flotation: Sortierverfahren; das feinkörnige Gemisch von Kohle und Bergen (Gestein) wird durch Wasser, dem schaumbildende Stoffe zugesetzt sind, aufgeschwemmt. Wird Luft durch das Wasser gepreßt, steigt die Kohle mit den Schaumbläschen nach oben und kann abgeschöpft werden, während die auf die chemische Behandlung nicht ansprechenden Berge nach unten sinken und weggeführt werden."

Weitere Aufnahmen von Westfalen hier: (wird ständig erweitert)

und bei Christian Brünig (Einstiegsbild einer Serie):

Bunkertaschen
Bunkertaschen
Christian Brünig

Kommentare 6

  • Erwin Polewka 17. März 2003, 18:33

    Gekonnt nüchterne Farben! Jetzt habe ich mir dein Bild schon drei mal angesehen und immer, bevor mir was Produktives einfällt, habe ich eine Borussia-Drtmnd-Blockade im Kopf. Nicht sehr angenehm - wie kommt das bloß?
    Viele Grüße, Erwin
  • Ralf Georg Rakos 15. März 2003, 21:02

    Sieht richtig gut aus. Eine blitzsaubere Aufnahme vom Dreck pur.
  • Harald Freis 15. März 2003, 13:31

    Sehr interessant, sowohl Foto als auch Text.
    Gruß
    harald
  • Michael Masur 15. März 2003, 13:27

    Rechts und links hier gut zu sehen: Die Gummi-Paddel, mit denen die Kohle "abgeschöpft" wurde.
  • Marc Gerlitzki 15. März 2003, 13:26

    Hat was schonungslos reales an sich....

    Gruß Marc
  • Thomas Adorff 15. März 2003, 13:22

    Wow!

    Schön! Ich find solche Industrie Aufnahmen einfach nur genial!

    Klasse

    Grüße Thomas