Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Sybille Groß


Free Mitglied, Jork

Fliegt der erste Morgenstrahl...

...durch das stille Nebeltal,
rauscht erwachend Wald und Hügel:
Wer da fliegen kann, nimmt Flügel!

(J.v.Eichendorff)

Mit Flügeln in die neue Woche ;-)

Hochmoor Mecklenbruch im Solling, heute morgen kurz nach Sonnenaufgang!

Selber Standort, vor 2 Wochen:

Der Moorsee
Der Moorsee
Sybille Groß


Auch von heute morgen:
Träumerei
Träumerei
Sybille Groß

Kommentare 9

  • Niels Hoffmann 13. Februar 2011, 10:12

    oh ja, das ist die stimmung die einen immer wieder einen moment des großen glücks erleben lässt
    wunderbar sanft festgehalten

    LG Niels
  • Ulrike Christine Biermann 16. September 2010, 19:21

    einfach zauberhaft ...
    LG Uli
  • Almut Albert 13. September 2010, 11:46

    Wunderbares Bild - wer früh aufsteht wird eben belohnt...
    LG /Al.
  • Bettina Stein 13. September 2010, 7:17

    das könnte ich mir den ganzen tag anschauen...feenland!
    LG Bettina
  • Norbert Lutzner 12. September 2010, 23:00

    Das Bild gefällt mir sehr! Das zarte Licht des nahenden Tages, die filigranen Strukturen der Bäume und der Nebelschleier ... .
    Aber wie so oft im Leben, man sollte sich auch in den schönsten Stunden mutig entscheiden :-). Ich meine, entweder oben beschneiden und die Aufmerksamkeit auf das Wasser mit der Himmelsspiegelung lenken, oder unten beschneiden und die Himmelspracht genießen. In meinen Augen zwei gleichwertige, aber doch völlig andere Eindrücke. Die ganze Herrlichkeit in einem Bild, das grenzt an Verschwendung! ;-)
    LG Norbert
  • Sybille Groß 12. September 2010, 22:29

    @ Andreas: in diesem Fall sind wir um 5 aufgestanden ;-) Und um 10 hab ich natürlich auf der Bank gesessen, du weißt schon... ;-)
    LG
    Sybille
  • Andreas Boeckh 12. September 2010, 22:28

    Wann stehst Du eigentlich auf?
    Eichendorff passt dazu wunderbar. Ganz im Geheimen: Er ist mein Lieblingsdichter.
    Gruß
    Andreas
  • markus.m 12. September 2010, 22:19

    feine stimmung! lg.markus
  • Gundula Ida Gäntgen 12. September 2010, 21:03

    Großartige Aufnahme Sybille,da kann ich nur staunen, auch über die Zeit.Lohnt sich wirklich bei euch so früh aufzustehen.Hier war alles Grau in Grau.
    LG Mama

Informationen

Sektion
Ordner Weserbergland
Klicks 773
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz