Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ulrich Schlaugk


World Mitglied, aus der Diepholzer Moorniederung

Fliegenpilz-Doppel

Solch knackige Gesellen kann ich nicht unfotografiert lassen

Kommentare 7

  • Rainer und Antje 18. Oktober 2012, 15:28

    Das sind ja auch Bilderbuch-Fliegenpilze. Die MUSS man ablichten. Gut auch, daß es ein Fachmann gemacht hat.
    L.G. Antje
  • Joachim Kretschmer 18. Oktober 2012, 14:24

    . . . das wäre auch mir so gegangen und dann bin ich meist erstaunt darüber, wie schnell doch denn der Chip voll ist . . . gut umgesetzt. Viele Grüße, Joachim.
  • Ludger Hes 18. Oktober 2012, 13:32

    Das geht mir genauso. Die beiden Fliepis sind sehr stattlich + bestens von Dir aufgenommen. Schönen Tag noch, Ulrich
    LG Ludger
  • Markus 4 18. Oktober 2012, 8:55

    zum Reinbeißen schön
    Unwiderstehlich für einen Pilzfotografen
    Habedieehre
    Markus
  • Ulrich Schlaugk 18. Oktober 2012, 8:08

    @ Ivonne, Jörg,
    in dem Großen war auf der gegenüberliegenden Seite auch ein Loch gefressen.
    LG Ulrich
  • Fotofurz 18. Oktober 2012, 7:26

    Zwei richtig schöne Kerle, ich habe nur angefressene gefunden ;-)
    LG Ivonne
  • Jörg Ossenbühl 18. Oktober 2012, 6:54

    sollte man auch nicht Ulrich,
    Fliegenpilze sind immer ein Foto wert,
    bei uns gibt es zur Zeit recht viele aber meistens angefressen, scheinen doch sehr schmackhaft zu sein

    lg jörg

Informationen

Sektion
Ordner Pilze
Klicks 221
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-G3
Objektiv ---
Blende 11
Belichtungszeit 0.4
Brennweite 45.0 mm
ISO 160