Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Carsten Schalm


Pro Mitglied, Schwanstetten bei Nürnberg

Fliegender Teppich

Vorbeifliegender Torpedorochen, gerade noch erwischt. Oft sind sie im Sand vergraben und nur die Augen und Atemlöcher liegen frei. Am Kopf befindet sich das Elektroorgan, es wird zur Betäubung von Beute eingesetzt. Dabei werden Elektroschläge bis 200 Volt und mehreren Ampere erzeugt.
Sony A700+Minolta 2,8/24

Kommentare 0