Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Peter Baumbusch


Free Mitglied, Oberjettingen, BW

Fliegen - leichter als Luft

...,auch fahren genannt. Gestern (Sonntag) beim 'Northwest Connecticut Ballon Festival' in Goshen, CT aufgenommen. Olympus C1400L

Kommentare 3

  • Günter F. 27. Juni 2001, 12:28

    erinnert mich an corel-werbung
  • Peter Baumbusch 26. Juni 2001, 15:06

    @ Edgar: a) hinter diesem Bild steht keine Aussage, es soll von den Farben leben. b) fehlen jetzt die Details, oder sind es zuviele? c) leider hat das Spektakel nicht fuer mich alleine stattgefunden, so konnte ich das Kind leider nicht fortschicken :-). Wenn der Ballon mal steht, auch noch drei nebeneinander, ist nicht viel Zeit. Diese Aufnahme stammt aus einer ganzen Reihe. Bei der hier waren am wenigsten stoerende Kinder im Weg.
    @ Wolfgang: Ich habe auch eine Serie Bilder aus der Aufbauphase. Aber wenn ich mich nicht taeusche, hast Du bei 'Buntwaesche' nach einem ganzen Ballon gefragt. Es ist zwar nicht der selbe wie dort, aber auch schoen bunt. Den anderen habe ich leider nicht in dieser Phase erwischt, da bei ca. 30 Ballons ein ziemliches Gedraenge herrscht und staendig ein Ballon den anderen verdeckt, oder es laufen einfach immer wieder 'laestige Zuschauer' durchs Bild.
  • E d g a r 26. Juni 2001, 8:48

    frei nach dem motto, was macht ein ballonbild zu einem interessanten ballonbild, ist mir dieses bild abgesehen von den gelungenen farben von der aussage nicht sauber konkret. stehen die ballons im vordergrund stören mich die vielen details drumherunm, sollte die aufbauphase im vordergrund stehen ist der focus auf die macher zu unkonkret und da stört besonders das kind im anschnitt rechts untern. übrigbleibt die allgemeine stimmung und das bunte allgemein und dies wirkt u.a. wegen fehlendem detailreichtum und schärfe etwas flach. die aufteilung der drei ballons ist allerdings gut getroffen ;-)

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 399
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz