Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hans Palla


World Mitglied, München

Fliege - Testaufnahme

Eine Schönheit ist sie wahrlich nicht - aber doch eins der schier unendlich vielen Kunststücke unserer Natur. .. ;o))
Hier wollte ich lediglich die Linse und ihre Möglichkeiten testen - Details siehe unten.
Ich war nicht als Fliegenfänger unterwegs. Aber nachdem die sich ein Weilchen neben mich hingehockt hat, habe ich die Gelegenheit wahrgenommen .. ;o))
Cam: Lumix DMC FZ 50 mit Makro-Vorsatzlinse - ISO 200 - F 11 - 1/125 s - 11.04.2007 - 12:23 AM - cam aufgesetzt
Brennweite ca. 300 mm KB, also nicht ganz ausgereizt, das Objektiv geht bis ca 420 mm

Kommentare 20

  • Siegfried Neunhäuserer 22. April 2007, 20:59

    Volltreffer, ohne zuaschneidn?
    Sou ebes könnt i überhaupt net mochn mit meinor Kamera.
    Fantastisch hosch des gmocht.

    Pfiati: Siegi

  • Anno.H. 17. April 2007, 6:07

    Schönheit liegt immer im Auge des Betrachters
    perfektes Makro
    mir gefällts
    lg
    Anno
  • E. Oerter 14. April 2007, 23:59

    riesig das da:-))
    mag deine Aufnahme lg
  • Rolf Heßling 14. April 2007, 21:48

    Großartig!

    LG, Rolf
  • Herbert F. Ecclesius 12. April 2007, 20:03

    tolles Makro!!
    +
    Gruß
    Herbert F.
  • Anett Li. 12. April 2007, 18:20

    Vielen Dank für deine Antwort Hans! Also doch die gleiche Linse. Hmm, dann war es vielleicht eine größere Fliege als bei mir?? Werde es natürlich weiter versuchen und mich melden wenn man bei einem meiner Bilder auch mal die Facetten so schön sieht :) Ach und lieben Dank für dein Lob!!
    Bis denne!
    lg Anett
  • Hans Palla 12. April 2007, 17:48

    Wg. der knappen Zeit ein paar Kurzantworten.

    @Anett Li.: Doch, doch das kriegst Du auch hin - ist das gleiche Teil - habe ich ja gekauft, als Du mich drauf hingewiesen hast. Dafür danke ich Dir hier gleich schon mal. ;o)) Hatte bei der Aufnahme den Objektivschalter vermutlich auf "Makro". Übrigens: Ich finde Deine Makros Spitze ! Leute, guckt sie Euch an! ;o))
    @Jens: Der Abstand war vermutlich zwischen 5 ud 10 cm. Habe nicht genau darauf geachtet, weil ich die Schärfe übers Display durch Hin- und Herbewegen der Kamera gesucht habe. Die Fliege war ausnahmsweise so gnädig, ein Weilchen zu verweilen .. ;o))

    So, jetzt muss ich ein paar Kleinigkeiten erledigen, brummel .. später bin dann bei Euch zu Besuch - spätestens jedoch morgen früh. Ciaoo und danke! hans
  • Jensmens 12. April 2007, 16:26

    Da bekommt man ja richtig Angst (vor der Fliege meine ich). Was mich noch interessiert ist der Abstand zwischen Fliege und Linse..
    Starke Aufnahme!
    VG Jens
  • Barbara Neider 12. April 2007, 14:23


    das ist ja endkrass - wie mein 13-jähriger sagen würde - so was will ich auch haben !!!
    Toll gemacht
    LG Barbara
  • Helene Seidl 12. April 2007, 12:45

    Ein tolles Makro, die Qualitaät ist beeindruckend. Bin auch schon mal gespannt auf die "richtigen" Aufnahmen.
    Gruß Helene
  • Anett Li. 12. April 2007, 12:38

    Wie du schon selber sagst - schön ist diese Fliege nicht unbedingt, aber sehr interessant und klasse abgelichtet! Toll wie gut man die Facetten-Augen sieht! Was hast du denn für einen Makro-Vorsatz? Mein DCR 250 würde das sicher nicht hergeben...

    lg Anett
  • Gabriele Kray 12. April 2007, 10:46

    Erst wollte ich iiiiihhhhhhhh sagen, dann aber bewunderte ich das Wunder der Natur. Ist ja Wahnsinn, was du für makros machen kannst.
    LG christine
  • Stephan Theuring 12. April 2007, 9:31

    sehr gutes schönes Makro, kann man nicht meckern.
    Mach ruhig weiter so, mir gefällt es.
    hg stephan
  • Hans Palla 12. April 2007, 9:14

    @Annette und Marion: Ist ganz einfach. Linse von Raynox kaufen (ca. 40 €) und vorne drauf - fertig. Der Adapterring (incl.) reicht für Objektive von einem Durchmesser von 52 - 67 mm. ... Ein kleines Stativ nicht vergessen! Bei sehr langer Brennweite wird`s ganz schön wackelig .. ;o))
    @Peter: Genau das wollte ich testen - mehr Tiefenschärfe geht in diesem Bereich bei mir wohl nicht mehr .. ;o))

    Ciaoo Beinand! hans
  • Karl-Paul Faber 12. April 2007, 8:46

    Gut getestet!!Bestanden!! Super Makro!!!! lg karl