Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Fotoapparat


Free Mitglied, Bielefeld

Fliege fort.

Es ist zwar nicht mein Haustier, aber diesen Vogel habe ich eines Morgens als ich die Zeitung aus dem Briefkasten holen wollte, vor der Tür gefunden. Schnell die Kamera geschnappt und einen Schnappschuss damit geliefert. Jetzt ruht der kleine Vogel Namens "Tapfer" im Garten an einer schönen Ecke

Wenn ihr fragt, wie ich auf den Namen "Tapfer" gekommen bin: Ich finde der kleine war ganz mutig, so in der Kälte durchzufliegen. Auch wenn ich ihn nicht kannte, war ich in diesem Moment ziemlich wirr im Kopf.

Kommentare 3

  • Dennis Spohr - Photographer and Digital Artist 27. Oktober 2008, 19:49

    sehr emotional, das Foto sowie der Text. Der Text is schön geschrieben, das Foto hat schöne, der Szene passende, Farben und alles ist scharf :)
    Gefällt mir sehr..
    Gruß Dennis

  • garyyy 12. März 2008, 17:47

    emotionales bild..die stimmung gut eingefangen..die krallen wie sie sich imma krümmen..iwie gruselig..mir hätte er sicher auch leid getan...

    =)
  • Juan 9. März 2008, 14:08

    ein trauriges Bild, "Tapfer" ist sichrt im Vogelhimmel.
    LG. Juan..