Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Nobby S.


Free Mitglied, Ahaus

fleißiger Racker

Im Rheiner Zoo.Während dieser fleißige Racker vollbeschäftigt war,fragten einige Besucherkinder ihre Eltern ,warum der große Affe diese Bewegungen macht und er dabei merkwürdige Geräusche ausstößt.Die Antworten konnte ich akustisch nicht mitbekommen.
Ich hoffe es stört sich niemand an diesem Foto.

Kommentare 7

  • Norbert van Tiggelen 18. Juli 2008, 19:27

    Fragt das Kind den Vater:
    "Du Papi was machn die denn da?"
    Darauf der Vater:
    "Och weisst du der eine will über die Straße und der Andere schiebt ihn an!" ;-)

    Aber wo ich die Affen gerade so schön beim Treiben sehe fällt mir etwas sehr affiges ein!

    „Der schwule Gorilla“

    An einem schönen Sonntag,
    da rief ein Freund mich an,
    er fragte mich, wie es mir geht,
    und ob er kommen kann.

    Als er dann bei mir war,
    da machten wir uns aus,
    bei diesem schönen Wetter,
    da geh’n wir einfach raus.

    Ein Ausflug in den Zoo,
    den tat ich immer gern,
    denn dort da konnte man,
    die Affen schön är-gern.

    Wir standen vor dem Käfig,
    und flachsten dumm herum,
    mein Freund der Paul schoss Fotos,
    zu Haus für sein Album.

    Da plötzlich ist’s passiert,
    der Affe nicht ganz zahm,
    packte meinen Paul,
    und zerrte ihm am Arm.

    Schwuppdiwupp der Paul war drin,
    er konn’t nicht mal mehr schrei’n,
    der große Menschenaffe stieß,
    sein Pimmel in ihm rein.

    Fünf Stunden später war vorbei,
    der lange Höllenritt,
    die Sanitäter kamen dann,
    mit sehr eiligem Schritt.

    Sie brachten mein’ Freund Paul,
    ins Krankenhaus herein,
    der Chefarzt schaute tief,
    in seinem Arsch hinein.


    „Der kommt schon wieder hoch“,
    hörte ich ihn sagen,
    er wird sich demnächst nur,
    mit Arschkrämpfen rumplagen.

    Direkt zwei Tage später,
    da ging ich Paul besuchen,
    statt schwach und abgekämpft,
    hört’ ich ihn laut nur fluchen.

    Er weinte sehr verbittert,
    in seinem pink Rollstuhl,
    er wollt’ zurück zum Affen,
    denn Paul er war Stockschwul.

    Norbert van Tiggelen
    11-2007


    GLG
    http://www.buch-schreiben.net/profil/profil.php?user=101
  • K R i s 8. Mai 2006, 10:48

    hab mal in einer reportage gesehen wie das affenmännchen den akt mit ner frucht "bezahlt" hat ...

    gruss kris
  • Pie- Wie 10. März 2006, 13:08

    ...;o) eine ganz natürliches bedürfnis ;o)
    und zum richtigen moment, die kamera dabei gehabt ;o)
    spanner?! LACHT ;o)
  • Wolfgang Sh. 25. Mai 2005, 21:41

    Da laust mich der Affe, der Junge macht aber ein gequältes Gesicht.
    Gruß Wolfgang
  • Volker Bahrenburg 25. Mai 2005, 20:43

    Vermutlich haben die Eltern geantwortet "...und so ähnlich machen die Bienchen das auch mit den Blümchen" :-))

    LG Volker
  • Michael Stadt 25. Mai 2005, 19:01

    I am the Apeman! (Kinks) ;-)
    doggy/monky -style!
    lg, Mike
  • Maria-L. Müller 25. Mai 2005, 18:59

    Falsche Rubrik *kicher*.....nee,natürlich nicht.
    Schöner Schnappschuss.
    LG Maria