Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.620 1

D. Jenczmionka


Free Mitglied, Berlin

Fleischer @ Work

Fleischer Azubi Patrick Krell im 3.Lehrjahr, löst hier gerade das Filet von der Keule. Dazu schneidet man auf höhe des Schlossknochens einen wagerechten Schnitt bis zum Vlies und vliest dann dort das Filet bis 6. Lendenwirbel ab.
Um im Anschluss daran, dann den Braten von der Keule trennen zu können.
Dazu wird dann mit dem Messer der erste Lendenwirbel nach dem Kreuzbein durchtrennt und auf gleicher höhe ein gerader Schnitt nach DLG- (Deutscher Landwirtschaftsgesellschaft) Schnittführung gemacht.

Die DLG-Schnittführung leitet sich größtenteils aus dem Körperbau des Tieres ab.

Grobzerlegung 2
Grobzerlegung 2
D. Jenczmionka

"Ausbeinen"
"Ausbeinen"
D. Jenczmionka

Grobzerlegung
Grobzerlegung
D. Jenczmionka

Kommentare 1

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 1.620
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz