Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Adrianus Aarts


Pro Mitglied, Zwijndrecht

Fledermausblume 2011.072

Wir wunschen euch ein wunderschönes und strahlendes Wochenende

Tacca chantrieri gesehen und fotografiert im Gärtnerei Bloemenhuis te Beveren Belgiën

Die Fledermausblume (Tacca chantrieri), auch Teufelsblume, Fledermauspflanze, Dämonenblüte ist eine Art aus der Gattung der Tacca.
Die Fledermausblume ist eine 80 bis 110 Zentimeter hohe mehrjährige Knollenpflanze mit grundständigen Blättern und sehr auffälligen, braunvioletten Hochblättern, vier davon schalenförmig und bis zu 30 umgeformt zu bis zu 40 Zentimeter langen Bartfäden. Die eigentlichen, erheblich kleineren Blüten stehen doldig vor den schalenförmigen Hochblättern, anfangs aufrecht, nach Öffnung hängend und bilden im Falle der Befruchtung eine dunkelpurpurne Beere. Die gesamte Form des Blütenstandes erinnert stark an eine Fledermaus, daher der deutsche Name.
Die Fledermausblume ist beheimatet in den Subtropen bis Tropen Südostasiens. Sie bevorzugt feuchte, aber nicht nasse, halbschattige Standorte mit hoher Temperatur und hoher Luftfeuchtigkeit. Sie benötigt schattige Standorte, besonders im Sommer.
Die sehr stärkehaltige Knolle der Pflanze fand in Polynesien Verwendung als Lebensmittel. Da sie allerdings zuvor aufwendig von Bitterstoffen befreit werden muss, wird sie zunehmend von Süßkartoffeln verdrängt.
Die Pflanze wurde im September 2000 zum ersten Mal an die Versteigerungen geliefert.
Seit dem Jahr 2000 sind mehrere zehntausend Stück der Pflanzen als Zierpflanzen auf den europäischen Markt gelangt, obwohl sie als Zimmerpflanze relativ anspruchsvoll ist.
Pflege
Tacca liebt eine hohe Luftfeuchtigkeit und eine Temperatur von mindestens 17°C. Regelmäßiges Gießen und Besprühen ist daher ebenso wichtig wie Düngung. Es sollte auch immer etwas Wasser in die Laubkrone laufen. Dies fördert die Entwicklung neuer Blütenstiele. Trotz ihres Wasserbedürfnisses darf die Pflanze jedoch keinesfalls im Wasser stehen. Man muss daher darauf achten, dass kein Wasser im Übertopf oder Untersetzer stehen bleibt.
Im Wohnzimmer benötigt Tacca einen nicht allzu hellen Standort ohne direktes Sonnenlicht. Nach der Blüte sollte der Blütenstiel möglichst entfernt werden. Um der Pflanze langfristig ihr attraktives Äußeres zu erhalten, muss sie alle zwei Jahre umgetopft werden. Nach dem Umtopfen wird vor allem in den ersten Tagen viel Wasser gegeben. Tacca erhält so die Möglichkeit, sich mit ihren Wurzeln in der neuen Topferde festzusetzen.

Kommentare 18

  • heidek 29. April 2015, 9:55

    Das ist ja etwas ganz Exotisches und Schönes! Mit einer dieser Blüten braucht ein Florist kein Zusatzmaterial für ein Gesteck. Leider nichts für den
    einheimischen Garten , laut Beschreibung!
    LG Heide
  • Rollmöpchen 6. Februar 2011, 22:00

    Ganz herrlich und super schön fotografiert :)
    Einfach Klasse dieses Bild ;)
    Lieber Gruß Gabriele
  • Marianne Hüsch 6. Februar 2011, 21:34

    TRAUMHAFT schööööööööööööööööööön
    Deine Präsentation
    und wieder was gelernt
    lg Marianne
  • Inge Stüwe 6. Februar 2011, 6:23

    Eine Fledermausblume sehe ich zum ersten mal, sie ist wunderschön und Du hast sie in Deiner Collage großartig gezeigt!
    Liebe Grüße
    Inge
  • Marguerite L. 5. Februar 2011, 22:24

    Ganz wunderbar hast Du die Fledermausblume festgehalten, tolle Schärfe und Farben.
    Ich habe sie zum ersten Mal in der Masoala Halle in Zürich gesehen
    Grüessli Marguerite
  • - Edith Vogel 5. Februar 2011, 19:31

    noch so was edles,
    FANTASTISCH
    l.g.edith
  • Elke H.R. 5. Februar 2011, 18:23

    Sooo schöne Blüten und eine super schöne Collage davon !
    Klasse gemacht,Ad !!
    LG Elke
  • Sibylle K. 5. Februar 2011, 17:35

    Immer wieder auf's Neue interessant, diese Blüten
    LG Sibylle
  • Ilse-Luise J. 5. Februar 2011, 15:28

    Und wieder eine Pflanze von der ich bisher nichts wußte, dabei ist sie so wunderschön.
    LG Ilse
  • Irene T. 5. Februar 2011, 12:18

    Wow...die sieht ja fantastisch aus ...
    so eine hab ich noch nie gesehen ...
    traumhaft ...eine ganz tolle Collage hast du da gemacht ...gefällt mir super gut ...
    lg.Irene
  • Birgit O. 5. Februar 2011, 11:15

    Diese Blüte ist klasse! Eine tolle Farbe und die Bildgestaltung ist dir wieder einmal sehr gelungen!
    Lieben Gruß, Birgit
  • Marianne Schön 5. Februar 2011, 10:48

    Ad, ich bin hin und weg von diesen wunderbaren Bildern.
    NG Marianne
  • gre. 5. Februar 2011, 9:34

    suuuper !!!!!!
    auch euch ein schönes wochenende
    wünscht gre.
  • Sanne - HH 5. Februar 2011, 7:58

    jede Blüte sieht aus wie ein eigener kleiner gebundener Strauß...wunderschön...toll von dir abgelichtet..lG.Sanne
  • Rosel Kleine-Stevermuer 5. Februar 2011, 7:56

    Diese Schönheiten, kenne ich nur von Deinen Fotos.
    Es macht Spaß, sie zu erkunden, denn da kann man viele, schöne Details entdecken.
    Ich wünsche Euch auch, ein Sturm freies, Wochenende.
    LG Rosel
  • B.Gürth 5. Februar 2011, 1:35

    Das ist eine interessante und wunderschöne Blüte, die du hier ganz toll in deiner Collage präsentierst.
    Lieben gruß
    Bärbel
  • just a moment 5. Februar 2011, 0:24

    Eine ganz außergewöhnliche und wunderschöne Blume.. Alle Fotos sind erstklassig!
    LG Petra
  • Angelika El. 5. Februar 2011, 0:18


    WElch exotisch anmutenden Pflanzen! Die Farben sind ein Traum und zu dem kräftigen Grün ein toller Kontrast!!!
    Deine Collage ist super und die Bilder einfach Spitze!!!

    LG!
    angelika


Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Zimmerpflanzen
Klicks 4187
Veröffentlicht
Lizenz ©

Gelobt von 1

Öffentliche Favoriten 1