Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hans-Peter Möller


Pro Mitglied, Berlin-Reinickendorf

Fledermaus-Orchidee

gesehen im Balinesischen Garten in Berlin-Marzahn
*** Freihand-Aufnahme ***

Kommentare 17

  • Wolfgang Apel 30. Juli 2005, 23:34

    Hallöle Hans-Peter, nein tut sie eigentlich nicht. Bei vielen Fotos sind die Samenanlagen nicht offen und so wirkt sie nur anders. chantrieri liegt nahe, da sie den Pseudonamen Fledermausblume trägt. In jedem Fall zeigt dein Foto eine Tacca. Da es nur 5-12 Arten geben soll (und in der Hoffnung, dass es da keine hybridisierung gab), lässt sich dass vermutlich mit ein bischen Fleißarbeit schnell klären. Notfalls stells du das Bild mal in ein Pflanzen-Exotenforum ein. Da gibt es sicherlich auch Spezies für die Tacca. Gruß
  • Hans-Peter Möller 30. Juli 2005, 23:29

    @Wolfgang
    habe ein Foito der von dir genannten Blume gefunden. Diese sieht aber erheblich anders aus, als die auf meinem Foto. Zweifel ist also angesagt!
    H-P
  • Wolfgang Apel 30. Juli 2005, 22:22

    Hallöle Hans-Peter. Du glaubst gar nicht, wieviele falsche Schilder in den Bogas dieser Welt hängen.
    Vermutlich handelt es sich um Tacca chantrieri ( http://de.wikipedia.org/wiki/Fledermausblume )
    Bilder von ihr findest du in google recht viele. lg
  • Hans-Peter Möller 30. Juli 2005, 21:56

    @Wolfgang
    ich kenne zwar keine Tacca, aber das Schild im Balinesischen Garten besagt eindeutig "Fledermaus-Orchidee". Die müßten es eigentlich wissen.
    Gruß H-P
  • Wolfgang Apel 30. Juli 2005, 16:26

    Das ist keine Orchidee. Sollte eine Tacca sein. Trotzdem schönes Foto.
  • Alfred Held 28. Juli 2005, 10:15

    Den Namen habe ich noch nie gehört,
    deine Aufnahme ist aber gut, vor allem in der Schärfe ,
    das gilt auch für bestimmte Tiefenbereiche.
    Alfred
  • Detlef Liebchen 28. Juli 2005, 9:30

    Eine interessante Blütenfarbe ... und auch die Form ist sehr ungewöhnlich. Schön gesehen!

    Prima,
    LG Detlef
  • Reinhard von Pein 27. Juli 2005, 22:40

    Ein merkwürdiges Gebilde diese Blüte, ich habe so etwas noch nie gesehen. - Sehr interessant was Du uns hier präsentierst.
    Gruß Reinhard
  • Petra Dindas 27. Juli 2005, 20:59

    ...interessant die Blüte.. nicht so romantisch wie die anderen Orchideen... aber sehr interessant... und dokumentarisch aufgenommen...
    liebe Grüße von Petra
  • Trautel R. 27. Juli 2005, 19:47

    auch für mich sehr interesasant und bisher nicht bekannt.
    sehr gut von dir präsentiert.
    dir einen harmonischen abend wünscht trautel
  • Ilse-Luise J. 27. Juli 2005, 16:33

    Sehr interessant, weil sie mir bislang völlig unbekannt war.
    Doch hübsch kann ich sie nicht finden, ist mir farblich zu trist und auch sonst zu wuschelig.
    Es grüßt Ilse
  • Maren Arndt 27. Juli 2005, 16:10

    Hallo Hans -Peter, die kenne ich gar nicht. Wunderbar, sie hier durch Dich kennenzulernen.
    Das auch mag ich so an der FC
    Lieben Gruß von Maren
  • Caroline B. 27. Juli 2005, 14:37

    Ist das schön :-)lgc
  • Horst Lehmitz 27. Juli 2005, 14:37

    Und ich suche wie ein Blöder die Fledermaus?????
    Naja....bei dem Gewusel?
    LG Horst
  • Josef Zenner 27. Juli 2005, 14:24

    Ganz super diese Aufnahme.
    Hab sowas noch nie gesehen.
    Viele Grüß Josef.