Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
5.768 3

Jörg H. Naumann


Basic Mitglied, Meerane

Fledermaus Lilie

gefunden in Berlin Marzahn in einem Tropenhaus. Diese mehrjährige, immergrüne Pflanze aus den tropischen Regenwäldern Südostasiens und Malaysias mit den traumhaft schönen Blüten gibt Ihrer Wohnung ein ganz besonderes Flair.

Die ungewöhnliche Form ihrer im Frühjahr erscheinenden Blüten und die langen "Barthaare" brachten ihr den Namen Fledermaus-Lilie oder auch Tigerbart-Lilie ein.

Es gibt sie in verschiedenen Farben, die schwarz-violette Variante ist einfach mystisch!

Die Fledermauslilie braucht Halbschatten und ist damit ein toller Blickfang für die nicht von der Sonne verwöhnten Bereiche Ihrer Wohnung.

Den Bedarf an höherer Luftfeuchtigkeit kann man durch tägliches Besprühen erfüllen!

Die Fledermauslilie ist übrigens nicht nur schön, sondern auch eine Heilpflanze iIn der traditionellen chinesischen Medizin.

Kommentare 3

  • Karl-Heinz Drescher 19. September 2007, 23:41

    Donnerwetter, so´n Blümchen hab ich noch nie gesehen (ok, ich war noch nicht in Marzahn...)
    Sehr schön - sieht aus wie Kunstwerk aus Stahl !!
    Du fragtest nach Julia´s Fotoapparat... ja, ihre (mittlerweile Zweit)Kamera ist wohl die finepix S5000, sonst hat sie wie Du die Eos 350D (ganz stolz, seit Kurzem)
    liebe Grüße
    Karl-Heinz :-)))
  • Roger Kretschmann 20. Dezember 2006, 20:31

    In jedem Fall sehr amorph! Nicht schlecht.
    Roger
  • Siegfried 20. Dezember 2006, 18:29

    Ist zwar eine interessante Blüte, aber 100% keine Orchidee !!!
    Gruß
    Siegfried