Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Uwe Vollmann


Complete Mitglied, Gratwein / Graz-Umgebung

Fledermaus der Hölle - Krampusmasken (1)

Gruselig sind die Masken, die hier in der Krampusausstellung im Grazer Schloßbergstollen präsentiert wurden, wo die Maskenschnitzer ihre teils recht teuren Masken den jungen Leuten und ihren Vereinen, die in der Nikolozeit die diversen Pertchenläufe im ganzen Land bestreiten, zum Kauf anboten.

Für die, die es interessiert, hier eine kurze Beschreibung, wie es zu dem heutigen Pertchentreiben gekommen ist!

Die Perchten sind weibliche Masken- und Sagengestalten, die während der Mittwinterzeit, meist jedoch am 5. 1. in verschiedenen Regionen und so auch bei uns in Erscheinung treten. Die Percht zu denen laut Wikipedia auch die Frau Holle aus Grimms Märchen gehört, gilt als Schicksalsfrau und als Seelenbegleiterin. Sie übt soziale Kontrolle aus, achtet auf Ordnung und straft. In dieser Funktion erscheint sie zum Jahreswechsel bereits in der Antike, das Mittelalter sieht in der "domina Berchta" (von althochdeutsch "peraht" = hell, glänzend) eine Allegorie der Sünde (Prunksucht). Ab dem 16. Jahrhundert wurde ihr Name auf die begleitenden Teufelsgestalten übertragen, deren wildes Treiben die Kirche im 17. und 18. Jahrhundert zu unterbinden suchte. Im 19. Jahrhundert änderte sich die Einstellung gegenüber der Volkskultur und das Perchtenlaufen und -springen wurde zum folkloristischen Schaubrauch. In der jüngsten Blüte des Perchtentreibens werden auch neugeschnitzte groteske Masken getragen, wobei auch die teuflischen Begleitgestalten des Nikolaus, die Krampusse, zu Perchten mutieren.

Kamera: Sony Cyber-shot DSC-W170
Belichtung: 1/30 s bei f/3.3
ISO: 640
Brennweite: 5 mm
Objektiv: Carl Zeiss Vario-Tessar
Software: Photoshop CS2 Mac




Kommentare 21

  • Guenther Glaser 11. Dezember 2008, 13:44

    Gruselig fürwahr.
    Die Beschreibung ist super.
    Gruss Gü
  • Edeltrud Taschner 10. Dezember 2008, 21:53

    Weibliche Masken und Sagengestalten sollen das einmal gewesen sein ?! :-) Davon ist eigentlich nichts übrig geblieben :-)
    Danke für die ausführliche interessante Information.
    LG Edeltrud
  • Margarete Hartert 9. Dezember 2008, 20:08

    Ein gruseliges Foto und ein informativer Text! Danke für diese interessante Darbietung!
    LG Margarete
  • derschneider 9. Dezember 2008, 0:43

    Interessante Maske - schöne Dekoration für eine leere Ecke im Schlafzimmer :)))
  • Manfred Fiedler 8. Dezember 2008, 21:45

    Der macht den Eindruck, als wäre er tatsächlich echt! Klasse!
    Manni
  • Hartmut Sabathy 7. Dezember 2008, 19:24

    eine super Aufnahme und danke noch für die Erklärungen Uwe! lg hartmut
  • Stefan Kuba 5. Dezember 2008, 10:32

    Danke Uwe für deine informative Präsentation - war mir nicht bekannt - Foto sieht ja wirklich gruselig aus.

    LG Stefan
  • Die Mohnblumen 5. Dezember 2008, 8:40

    Hallo Uwe,
    sehr informativer Text zu einem schaurig schönen Foto.
    LG K-H
  • Frank ZimmermannBB 5. Dezember 2008, 7:59

    Schön erklärt, schön gruselig und eine gute Aufnahme!
    Beste Grüße
    Frank
  • Holger Born 5. Dezember 2008, 7:19

    Ja, eine super Aufnahme hat Deine kleine Knipse da geschafft - alle Achtung!
  • Nikonjürgen 4. Dezember 2008, 20:49

    Ein iteressantes Bild mit sehr guten Infos dazu .
    LG Jürgen

  • Ludger W 4. Dezember 2008, 20:34

    Hallo Uwe,
    eindrucksvolles Bild aber auch ein guter Text der mir das Thema Perchten verständlich gemacht hat. Danke!
    Gruss Ludger
  • Gabriele Benzler 4. Dezember 2008, 20:19

    Sieht wirklich gruselig aus. Aber klasse aufgenommen und interessatn dokumentiert.
    LG Gabi
  • Elke H.R. 4. Dezember 2008, 19:45

    Das sieht ja wirklich gruselig aus.
    Eine interessante Doku !!
    LG Elke
  • Charly Roggow 4. Dezember 2008, 19:34

    Ganz toll dein Bild....nur ohne deine gute Information hätte ich nichts damit anfangen können
    LG Charly
  • M³ Mückenmüller 4. Dezember 2008, 19:23

    Schauder* :O))
    gruss, matthias
  • Daniela Boehm 4. Dezember 2008, 19:00

    Uiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii das ist ja mal ganz toll..LG Dani
  • Friedrich Walzer 4. Dezember 2008, 18:06

    Na bumm,ist ja voll zum fürchten.Gut gesehen und toll gemacht.
    Grüsse Fritzl.
  • Angelika El. 4. Dezember 2008, 17:50

    Echt gruselig - einen feinen bildschnitt zeigst Du hier und zusammen mit der Info wieder einmal eine sehr gute Arbeit!!!

    LG!
    angelika
  • Helmut - Winkel 4. Dezember 2008, 17:47

    Da zeigst Du uns eine wirklich schreck-
    erregende Szene! Und Deine Beschrei-
    bung zu diesem Jahrhunderte alten
    Brauch rundet das Thema schön ab.
    LG Helmut
  • Charly 4. Dezember 2008, 17:39

    Das ist eine sehr interessante Beschreibung. Für mich
    alles völlig neu. Das Foto passt natürlich bestens dazu.
    Mal sehen, was da noch so kommt!
    LG charly