Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ulrich Schlaugk


World Mitglied, aus der Diepholzer Moorniederung

Flechtengesellschaft

Das Bild zeigt eine Wand-Gelbflechte (Xanthoria parietina) und eine Flechte mit schwarzen Apothecien.
Diese kann eine Punkt-Scheibenflechte (Amandinea punctata) oder eine Olivgrüne Schwarznapfflechte (Ledidella elaeochroma) sein. Beide sind schwer zu unterscheiden.
Sie ist von der Borke auseinander gerissen worden. Auf dem freien Platz hat sich die Wand-Gelbflechte angesiedelt.
An den Rändern sind noch kleine Helm-Schwielenflechten (Physcia adscendens) zu sehen.

Kommentare 4

  • Maria J. 23. September 2014, 9:38

    Vielleicht fehlt auch nur die Sonne .. ;-)
    Ich finde sie trotzdem wunderschön ...!
    LG Maria
  • Ulrich Schlaugk 22. September 2014, 11:52

    @ Karl,
    recht hast Du. Der Baum steht am Flußufer, weit und breit kein Bauernhof und keine Ackerflächen.
    Vor einem Schweinestall habe ich Gelbflechten schon mal tief orange gesehen.
    lg Urich
  • kgb51 22. September 2014, 11:08

    Richtig gut. Deine Gelbwandflechte ist ziemlich grün. Der fehlt wohl ein wenig Stickstoff in der Luft, um richtig gelb zu werden. So habe ich das jedenfalls beim Flechtenkurs verstanden. Das Exemplar ist ausgesucht schön.
    LG Karl
  • tiedau-fotos 22. September 2014, 7:05

    Die Wand-gelbflechte leuchtet uns richtig entgegen, schön gezeigt
    liebe Grüße Uli + Elke

Informationen

Sektion
Ordner Flechten
Klicks 206
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-G3
Objektiv ---
Blende 11
Belichtungszeit 1/13
Brennweite 45.0 mm
ISO 200