Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
372 10

Ulrich Kirschbaum


Basic Mitglied, Mittelhessen

Flechtenfarben

Die abgebildete Krustenflechte Caloplaca carphinea, zeigt nicht die typischerweise goldgelbe Farbe ihrer Verwandten, sondern präsentiert sich in einem warmen Gelb-Beige. In schönem Kontrast dazu stehen die orange-roten Fruchtkörper (Apothecien). Das abgebildete Exemplar ist so alt, dass sein gesamter Innenraum abgestorben war und inzwischen von neuen Flechtenkörpern der gleichen Art fast vollständig ausgefüllt wurde. La Gomera; 20D, 50 mm Makro,1/160, f 5,6, ISO 100, Handstativ (Eigenkonstruktion).

Kommentare 10

  • Eckhard Klöckner 19. Dezember 2007, 12:06

    Ist ja toll, Dein Foto! Danke auch für die erstklassigen Erklärungen!
    Gruß Eckhard
  • Raymond Funke 20. November 2007, 22:33

    Das ist ja ein riesen Teil. Die Fruchtkörper kommen schön zur Geltung in dem Licht.
    lg remo
  • Heidi Romer 5. November 2007, 22:23

    Sieht von der Form her aus, wie eine ins Bild schwappende Welle. Eine klasse Aufnahme mit fantastischen Farben
    LG Heidi
  • Patrik Brunner 4. November 2007, 23:13

    @Ulrich: hab das email gekriegt, schau's mir dann in aller Ruhe morgen an.... vielen Dank nochmals...
    Gruss und gute Woche
    Patrik
  • Ulrich Kirschbaum 4. November 2007, 22:44

    Andreas und Patrik: E-Mail ist vorhin herausgegangen.
    mfg Ulrich
  • Patrik Brunner 4. November 2007, 18:25

    Zuerst mal zum Stativ: das würde mich auch interessieren, da würde ich mich gerne anschliessen. Ich schicke Dir mal ein fotoMail, damit Du meine email Addresse hast....
    nun zum Bild: unten rechts lässt die Schärfe ein klein wenig nach, da hätte man sicher mit einer etwas kleineren Blende noch was rausholen können.... ist aber Detail und Geschmacksache. Die sanften Gelb-Beige Töne gefallen mir sehr gut. Wie gross war dieses Exemplar ungefähr ?
    Interessant und lehrreich, Gefällt mir sehr gut.
    Gruss Patrik
  • Ulrich Kirschbaum 4. November 2007, 14:12

    Andreas: Gib mir Deine E-Mailadresse an, dann sende ich Dir eine Beschreibung und ein paar Bilder vom Mini-Stativ. Ich habe es mir gebaut, um bei Flechten an Steinen und Bäumen auch dort noch eine einigermaßen gesicherte Abstandshaltung und Verwacklungsminimierung zu erreichen, wo man mit einem normalen Stativ nicht hinkommt (und das ist bei Flechten eher die Regel!).
    mfg Ulrich
  • Marianne Schön 4. November 2007, 13:40

    Wow , sieht die in diesen Farben gut aus. Ich bin total begeistert
    NG Marianne
  • Werner Bartsch 4. November 2007, 13:18

    sehr interessante, noch nie gesehene flechtenart !
    lg. werner
  • Morgain Le Fey 4. November 2007, 12:27

    Wieder ein interessanter und informativer Einblick und die weitestgehend unbekannte Welt der Flechten. Formen und Farben machen hier einen sehr harmonischen Eindruck.

    In der Beschreibung erwähnst Du eine selbst konstruiertes Handstativ. Würde mich interessieren, wie das aussieht und warum Du es konstruiert hast.

    Gruß Andreas